Audi Sailing Team Germany: Treffen beim Düsseldorfer Yachtclub

"Wir brauchen die Unterstützung aller Segler"

Der Düsseldorfer Yacht Club zeigt Flagge. Werbeplakat an der Straße vor der STG-Tagung. © STG

Der Düsseldorfer Yachtclub stand im Mittelpunkt der Tagung anlässlich des zweiten Jahrestages der Gründung der Sailing Team Germany (STG) Initiative. Abdul-Rahman Adib, Vorsitzender des DYC und STG, berichtet:

„25 der 39 Mitglieder waren vertreten, darunter der Präsident des Deutschen Seglerverbandes Rolf Bähr sowie Reinhard Heinl, Vorsitzender des Seglerrates. Im Mittelpunkt der Beratungen standen die bisherigen Leistungen unserer Initiative sowie die Bündelung und Weiterentwicklung der umfangreichen Maßnahmen und Projekte.“

Ein Schwerpunkt habe die Mitgliederentwicklung im STG betroffen. Zwar sei sie von 12 auf 39 Vereine gestiegen. Das sei aber lange nicht genug. Deshalb appelliert er: “Fast die Hälfte der Landeseglerverbände, zahlreiche, prominente Vereine sowie fast alle olympischen Klassenvereinigungen fehlen. Aber unsere Initiative braucht die Unterstützung aller Segler, Vereine und Verbände!“

Für die kommenden zwei Jahre wurde der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt:

Commodore: Gunter Persiehl
Vorsitzender: Abdul-Rahman Adib
Schatzmeister und Stellvertretender Vorsitzender: Christoph Hillebrand
Schriftführer: Dr. Colin von Hardenberg
Koordinator: Emil Steinke

Website Audi Sailing Team Germany

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *