SR-Interview Andreas Geritzer: Laser-Veteran aus Österreich bei 15. WM

Der Laser Master

Der Österreicher Andreas Geritzer ist eine der größten Medaillenhoffnungen für sein Land bei den Olympischen Spielen und als 35-Jähriger der mit Abstand älteste Lasersegler in der Weltspitze. Seit dieser Saison könnte er auch in der Masters-Klasse starten.

Andreas Geritzer in seinem Element. © Geritzer

Sein Höhepunkt war der Gewinn der Silbermedaille in Athen 2004. Zuvor hatte er sich schon in Sydney (2000) auf einem starken fünften Rang platzieren. Der Mann vom Union Yacht Club Neusiedlersee nahm in Boltenhagen an seiner 15. Laser-Weltmeisterschaft teil und lieferte mit Rang 6 erneut ein ausgezeichnetes Ergebnis im Olympiajahr ab. Bei den vergangenen beiden Europameisterschaften holte er jeweils Bronze.

Geritzer ist ein Vollprofi und lebt von seinem Sport. Das österreichische Heer ist sein größter Unterstützer aber auch BMW gehört zu den wichtigsten Sponsoren. Der sympathische Athlet wohnt mit seiner Frau und zwei kleinen Kindern in Neusiedl am See. (Fotostrecke)

 

Der große Moment vor acht Jahren. Silber in Athen. © Geritzer

Geritzer Website

Unterstützung: Deike Flemming/NRV

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *