Olympia Klassen: Frühstarttraining und ein perfekter Start in Miami

Das höchste der Gefühle

Einmal die Parade abnehmen. Das Kunststück eines Steuerbord-Starts vor dem Feld gelang einem schwedischen 49er Team in Miami. Auch die deutschen 470er Teams starteten gut in die Saison.

Das höchste der Gefühle. Mit Wind von Backbord ganz links starten und dann vor dem Feld passieren.  Es klappt fast nie, ist sehr frech und eigentlich mit einem viel zu großen Risiko behaftet.

Bei einer wichtigen Regatta wird dieses Manöver sehr selten eingesetzt. Es birgt großes Chaos-Potenzial. Aber es kann dabei helfen, Eindruck bei der Konkurrenz zu machen. So wie es schon Stanjek/Kleen am Gardasee schafften. Bei den Midwinters in Miami gelingt den Schweden Carl Psylvan/Otto Hamel dieser Coup, an den sie sich sicher noch gerne zurück erinnern.

Die Regatta dient allerdings nur als Vorbereitung für den Weltcup in Miami, der am Sonntag beginnt. So probierten die Schweden aus, was so geht. Dieser Start verhalf ihnen in dem Rennen zu Rang zwei. Es war mit Abstand ihr bester Platz im 33 Boote Feld. Insgesamt segelten sie auf Rang 15.

Deutsche in Miami

Auch deutsche Segler nutzten die Vorbereitungsregatta. Dabei segelten besonders die 470er stark. Hinter den Olympiasiegern Belcher und Silber-Gewinner Patience kamen Gerz/Szymanski als Fünfte im 33 Boote Feld gut in die Saison. Wagner/Baldewein segelten auf  Rang 10 und für die Autenrieth Brüder waren zwei Frühstarts zu viel.

Im 49er setzten Justus Schmidt  und Max Böhme mit einem Tagessieg im letzten Rennen mal wieder ein Zeichen und landeten auf Platz 14. Victoria Jurezok/Anika Lorenz nutzten die Regatta offenbar für Startübungen. Gleich dreimal wurden sie disqualifiziert.

Bei den Nacra 17 starteten Paul Kohlhoff/Carolina Werner mit Rang elf im stark besetzten Feld sehr gut in die Saison. Volvo Ocean Race Skipper Iker Martinez hielt sich bei seiner Offhore Auszeit noch vornehm zurück mit Mittelplätzen und vielen Buchstaben in der Ergebnisliste. Einmal konnte er allerdings siegen.

Ergebnisse Midwinters Miami

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *