“Rambler”-Unglück: Dokumentarfilm zur dramatischen Rettung beim Fastnet Race

Knapp gerettet

Knapp gerettet, aber George David ist besorgt. Die Lage für Wendy Touton ist noch kritisch.

Der Kiel Abbruch der “Rambler” beim Fastnet Race hat die internationale Segelgemeinschaft lange beschäftigt. Nun fasst ein 35 minütiger Dokumentarfilm die Ereignisse aus der Sicht der Retter und Segler noch einmal zusammen.

Dabei kommt insbesondere die Freundin vom Eigner George David Wendy Touton zu Wort, deren Leben nur knapp gerettet werden konnte.

Wendy Touton leidet an schwerer Unterkühlung.

LINK ZUM FILM (ENG)

 

Im Wasser sackt die Seglerin unter ihre Rettungsweste.

 

 

 

 

 

 

Fünf im Wasser. Ein Teil der "Rambler"-Crew war abgetrieben.

 

 

 

 

 

 

Zum Thema auf SR:
Aufrecht aber nicht obenauf, Wie gefährlich sind die modernen Kiele?

“Erschreckende Erfahrung”, Peter Isler über sein Tauchmanöver.

Dramatischer als vermutet, Fünf Segler trieben im Meer

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://nouveda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *