Segel-Ostern: Kieler Laser Masters haben Spaß im Schnee

Ostergrüße aus Kiel

Ostergrüße von der Förde sendet ein Teil der Kieler Laser-Männersportgruppe. Sie steht für viele andere Harten der deutschen Segel-Nation, die sich nicht von der Oster-Eiszeit  an der traditionellen Saison-Eröffnung ihres Lieblingssports hindern lassen.

Helge Spehr mit Laser Pinne im Schnee

Helge Spehr hat seine Laser Pinne im Schnee gefunden.

Die Hauptrolle in diesem Video spielt Helge Spehr, der im Schilkseer Hafenvorfeld seine Laser-Pinne wiederfindet. Er konnte sich  nach den unablässigen Schneefällen im Norden noch an die Stelle erinnern, wo ihm das Steuer abhanden gekommen ist.

In der Nebenrolle bringt sich mit einigen Laser-Stunts Trainingspartner Andreas Jung ein. Beide gehören in Kiel zu einer kleinen Laser Masters Truppe, die seit der vergangenen Saison auch bei widrigsten Bedingungen neuen Spaß an den alten Zeiten mit der Kühlschranktüre gefunden hat.

Spenden
http://nouveda.com

5 Kommentare zu „Segel-Ostern: Kieler Laser Masters haben Spaß im Schnee“

  1. avatar 12er Enthusiast sagt:

    Ostern 2013 – nur die Harten kommen in Garten…und die Laser Oldies auf die Förde..
    Respekt, Respekt…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 0

  2. avatar Andreas Ju sagt:

    Seit der vergangenen Saison? Das ist leider der dritte Laser-Winter, der viel zu lang war und bestmoeglich genutzt wird. Schön, noch so verrückte Freunde aus den Helden- Zeiten von vor dem Krieg zu haben. Die Leistung ist gesunken, der Spaß geblieben!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 0

  3. avatar philip strauss sagt:

    Immerhin ist etwas vom KIELER AUFTAKT erhalten . . .

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  4. avatar Dirk sagt:

    Super Bilder !! Fehlt nur noch die Kollision mit einer Eisscholle! (vessel struck growler)
    Mit welcher Kamera wurden die Aufnahmen gemacht ?

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *