Sir Ben Ainslie: US-Magazin zählt Olympiasieger zu 40 attraktivsten Junggesellen

Sexy Ritter

Ben Ainslie,

Sexy Ritter Ben Ainslie, gut verpackt © Ainslie

Damen, jetzt aber endgültig aufgepasst: Sir Charles Benedict „Ben“ Ainslie, gerne auch King Ben genannt, zählt zu den attraktivsten Junggesellen der Welt – meint jedenfalls das Society-Blatt „Town & Country“.

Über Leute mit Stil berichtet das US-Magazin bereits seit 1846 (sic!), entsprechend hoch darf die Erfahrung und Kompetenz der Redaktionscrew eingeschätzt werden, wenn es um die wahren Perlen der Gesellschaft geht.

Ben Ainslie

“Unter den 40 attraktivsten Männern der Welt” : Ben Ainslie © Ainslie

Kürzlich veröffentlichte T & C eine „subjektive Liste der 40 begehrtesten Männer der Welt“… und siehe da: Der olympische Vorzeige-Ben, immerhin ja vierfacher Goldmedaillengewinner, mehrfacher Weltmeister und Weltsegler des Jahres, angehender America’s-Cup-Superstar und seit Kurzem auch Ritter ist als erster Segler mit dabei.

Ob die Beschreibung des „Objektes der Begierde“ tatsächlich Sir Ben Ainslies Marktwert bei den Damen steigen lassen wird, sei dahin gestellt. Ben’s Eigenschaften werden wie folgt beschrieben:

• Er ist der Michael Phelps des Segelns (!) • Er liebt Golf und seinen Aston Martin • ist meistens im Yacht Club von Lymington anzutreffen • leidet unter Rückenproblemen, dürfte deshalb keine große Hilfe im Haushalt sein.

Mal sehen, wie lange sich Partnerin Marit Bouwmeester (Silbermedaille Laser Radial) jetzt noch an der Seite ihres sexy Ritters halten wird.

Ben Ainslie und Marit Bouwmeester, das Glamour Paar im Olympischen Segelsport. © onEdition

Ben Ainslie und Marit Bouwmeester, das Glamour Paar im Olympischen Segelsport. © onEdition

 

Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *