Volvo Ocean Race: Pumas Ausflug nach Japan zahlt sich aus

Nach Zweifel kommt Freude

Ian Walker singt sich selber ein Geburtstagsständchen

Der unglaubliche Umweg von Puma bis zu den japanischen Inseln könnte sich mehr auszahlen, als zuletzt vermutet. Ken Read hat auf seinem Extremschlag gen Norden den erwarteten stärkeren Wind gefunden und rutscht gerade in Luv über das Feld.

Michi Müller sieht am Grinder noch etwas skeptisch aus. Aber der Mega Umweg über Japan scheint zu funktionieren. © Amory Ross/PUMA Ocean Racing/Volvo Ocean Race

 

 

 

Der Tracker weist Puma mit dem einzigen Deutschen Michi Müller an Bord schon auf Platz drei aus. Ob das aber schließlich wirklich ausreicht, um sich vor die Flotte zu setzen, ist noch nicht sicher.

Puma hat sich im Norden seinen Weg gesucht und rutscht über das Feld

Amory Ross von Puma ist dennoch äußerst zufrieden mit der Situation. “Die Jungs lachen wieder, die Laune ist gut, und wir haben fast die Qualen der vergangenen Woche vergessen. Wir genießen das schnelle Raumschotssegeln.”

Die Position sehe Okay aus. “Unser einsamer Kurs im Norden endete nicht in Selbstzerstörung. Wir liegen nicht hunderte Meilen achteraus sondern sind zurück im Rennen. Und das viel früher, als wir erwartet haben.”

Großer Umweg. Das gesamte Volvo Ocean Race Feld segelt weit nördlich vom direkten Weg.

Iker Martinez von der gesamtführenden Telefonica glaubt allerdings, dass das letzte Wort längst nicht gesprochen ist. Seine dramtisch aussehende südliche Position zahle sich in den nächsten Tagen aus. Der nach rechts drehende Wind sollte den Spaniern einen optimalen Winkel bei der Ansteuerung von Auckland bescheren.

 

 

Aktuelle Video-Zusammenfassung:

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Ein Kommentar „Volvo Ocean Race: Pumas Ausflug nach Japan zahlt sich aus“

  1. avatar Ben sagt:

    Walker singt für sich selbst und die Frenchies backen Kuchen – Needless to say more?!

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *