World Match Race Tour: Near Miss und Kenterung in Newport

Zu Fall gebracht

Die Match Race Tour macht in Newport Station. Am ersten Tag ist es bei den Fleet-Races zur Qualifikation zu einem Zwischenfall gekommen. Berntsson kenterte im Zweikampf mit Martinez.

Besonders der spanische 49er-Olympiasieger Iker Martinez ist am ersten Tag der World Match Race Tour auffällig geworden. Im vorletzten Rennen erhielt er gleich drei Penaltys, und im letzten Lauf kenterte er. Kurz zuvor hatte er bereits den schwedischen Gegner Johnie Berntsson zu Fall gebracht.

Martinez, der überraschende Zweite in Kopenhagen, erklärt: “Es war der erste Tag, an dem ich den M32 Kat bei solchen windigeren Bedingungen gesegelt bin. Ich muss lernen, mit diesem Boot umzugehen. Heute schafften wir es nicht einmal zu wenden. Außerdem lagen die Spielfeld-Grenzen sehr nahe an den Tonnen und das war von meiner Position am Steuer oft schwer u sehen.”

Das Qualifying mit den Fleetraces ist nun abgeschlossen. Es folgen die Match Races.

Event Website World Match Racing Tour

Newport Results Qualifying

Group 1
1. Chris Steele (NZL), 36 Below Racing – 12 points
2. Taylor Canfield (ISV), US One – 19 points
3. Mattias Rahm (SWE), Rahm Racing – 19 points
4. Steve Thomas (AUS), RPM Racing – 26 points
5. Keith Swinton (AUS), Team Accure – 34 points

Group 2
2. Nicolai Sehested (DEN), TRE_FOR Match Racing – 18 points
3. Nicklas Dackhammar (SWE), ESSIQ Racing Team – 18 points
3. Sally Barkow (USA), Team Magenta 32 – 22 points
4. Eric Monnin (SUI), Albert Riele Swiss Team – 28 points
5. Chris Poole (USA), Riptide Racing – 36 points

Group 3
1. Ian Williams (GBR), GAC Pindar – 16 points
2. Michael Menninger (USA), 13FIFTY Racing – 20 points
3. Hans Wallen (SWE), Wallen Racing – 21 points
4. Matt Jerwood (AUS), Redline Racing – 23 points
5. Evan Walker (AUS), KA Match / CYCA – 25 points

Group 4
1. Phil Robertson (NZL), WAKA Racing – 16 points
2. Yann Guichard (FRA), Spindrift Racing – 19 points
3. Johnie Berntsson (SWE), Flux Team –  26 points
4. David Gilmour (AUS), Team Gilmour – 29 points
5. Iker Martinez (ESP), Team Espāna – 38 points

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *