Zeitraffer Video: Einblicke von den Flotten in Key West

Vogelpespektive

Die Drohnen-Technik ermöglicht eine neue Sicht auf Szenen, die man eigentlich nur aus der hektischen Onboard-Perspektive kennt.

Immer öfter werden Regatten aus der Vogelperspektive dokumentiert. Und die Faszination des Sports erfährt eine neue Sichtweise. Dafür ist das Video von den Wettkämpfen vor Miami ein gutes Beispiel. Die Drohnenbilder zeigen die haarigen Momente an der Startlinie und den Tonnen.

Bei der Key West Race Week sorgte in diesem Jahr besonders die J/70 Klasse für eine Wiederbelebung der traditionsreichen Regatta, die in den vergangenen Jahren schwächelte. 47 Boote gingen an den Start und der Italiener Carlo Alberini düpierte die amerikanische Profi-Elite mit einem Vorsprung von 12 Punkten. Der aktuelle Vize-Weltmeister und EM Sechste dokumentierte mit seinem Erfolg die Qualität der europäischen J/70 Flotte. Ex Weltmeister und North Sails Profi Tim Healy wurde Dritter.

Ergebnisse Key West Race Week 2016

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *