Hetze auf SR

Aussage umgedreht

Der Nachruf über Bernd Michael Schröder und seine Person wird offenbar von Impf-Gegnern instrumentalisiert. Wir verwehren uns dagegen und haben entsprechende Kommentare gelöscht.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

6 Kommentare zu „Hetze auf SR“

  1. avatar Johannes Bahnsen sagt:

    Danke, Carsten.

    36
    1
  2. avatar PL_kontakt sagt:

    Gerade sein, richtig so Carsten!

    27
  3. avatar Hermann Hell sagt:

    Ich habe das in 36 Jahren als Journalist noch nie erlebt und war schockiert. Ich habe einen Nachruf zum Tod eines befreundeten Menschen aus der Wassersportbranche geschrieben, und dann das…
    Liebe Familie Schröder, es tut mit sehr leid, dass dieser Nachruf so instrumentalisiert wurde. Ich wünsche Euch eine besinnliche Trauerfeier. Ich werde morgen an Euch und Micha denken. Hermann

    29
  4. avatar Thomas sagt:

    Sein Satz “Da werden wir von einigen wenigen, die sich im Besitz der Wahrheit glauben in Lebens-Gefahr gebracht! Wann begreifen diese Wegelagerer und Heckenschützen, was sie tun? Was habe ich mit meinen 76 Jahren ihnen getan?” ist/war aber auch nicht toll.

    Das ganze Thema ist komplexer als Wegelagerer und Heckenschützen. RIP

    1
    13
  5. avatar Friedrich sagt:

    @Thomas: die armen armen Impfgegner, da hat mal einer nicht mit Wattebäuschen geworfen, sondern seiner berechtigten inneren Erregung Raum gegeben, schon ist es verständlich, dass Sie einen Nachruf mit Morddrohungen kommentieren. Nee, ist es nicht. Gut, dass Ihr bei SR so einen ekelerregenden Mist löscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 18 =