Archiv der Kategorie: Offshore

  • Offshore
Susie Goodall

Golden Globe Race: Susie Goodall in Sicherheit – Sollte das Rennen gestoppt werden?

"Jeder kontrolliert sein eigenes Schicksal"

Die Britin Susie Goodall (29) ist nach ihrer Havarie beim Golden Globe Race in Sicherheit. Initiator Don McIntyre rechtfertigt die hohe Ausfallquote. 11 Skipper von 18 sind raus. Weiterlesen

SR Club 3 Kommentare | von Carsten Kemmling
  • Offshore
Susie_Goodall

Golden Globe Race: Susie Goodall am Kopf verletzt – Rettung erst in zwei Tagen

"Verletzt. Rumpf OK"

Susie Goodallist treibt nach ihrem Riggverlust beim Golden Globe Race manövrierunfähig im Southern Ocean. Aber Hilfe ist auf dem Weg. Wie die Kenterung passiert ist. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore
Golden Globe Race

Golden Globe Race: Britin Susie Goodall (29) aktiviert Notsignal – 65 Knoten Wind

Sorgen um Susie

Susie Goodall, eine von nur noch acht im Golden Globe Race verbliebenen Teilnehmern, hat am Morgen um 11 Uhr GMT ihren EPIRB-Notfall-Sender aktiviert. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore

Ultim Trimarane: Die Lehren aus dem Route du Rhum-Desaster – Treffen der Rennställe

"Emotionales Treffen"

Die großen Ultim-Teams haben sich für eine Nachbesprechung der Route du Rhum getroffen. Dabei betonen sie eine neue Marschroute. Für Banque Populaire wird es eng. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Bootsbau
  • Offshore
  • Porträt
  • Videos
Serien Plattbug, Maxi 6.50

Mini 650 Serienboot: Plattbug Maxi 650 für Jedermann – Christian Kargl will es noch mal wissen

Mini Maxi

Christan Kargl nahm 2005 als erster Österreicher bei der Mini Transat teil. 2016 segelte er im Laser die Rekordstrecke von 421 Seemeilen. Nun hat er wieder das Mini Transat im Visier – mit einem Plattbug. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore

Route du Rhum: “Iskareen” im Ziel mit Zeitstrafe – Arnt Bruhns zieht Bilanz

"Mehr als zufrieden"

Arnt Bruhns ist bei der Route du Rhum nach 21 Tagen und 20 Stunden mit seiner Class40 “Iskareen” in Guadeloupe angekommen. Die Jury brummt ihm eine Zeitstrafe auf. Weiterlesen

2 Kommentare | von Carsten Kemmling
  • Offshore
Arnt Bruhns, Iskareen

Route du Rhum Iskareen Bordbuch: Arnt Bruhns auf den letzten Meilen – Härtester Moment

"Ich schaff das schon..."

Arnt Bruhns bewältigt die letzten Meilen seiner Route du Rhum. Unter 53 Startern in der Class40 belegt er Rang 17. Er hat noch einmal Besuch von einem Orca und einer “Papppalette” bekommen. Weiterlesen

SR Club 1 Kommentar | von der SR Redaktion
  • Offshore
Paul Meilhat

Route du Rhum: Die entscheidenden Momente bei den IMOCA -Sieger Paul Meilhat erklärt

"Alex war unerreichbar"

Paul Meilhat blickt auf seine Erlebnisse beim IMOCA-Route du Rhum-Sieg zurück. Wie er sich auch ohne Tragflächen gegen die Foiler durchsetzen konnte. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore

Route du Rhum: Arnt Bruhns will neue Zielgruppen erreichen – Mit der “Iskareen”-B-Mail

Empfänger: Piraten oder Gabi aus Wanne-Eickel

Arnt Bruhns scheint sich nach wie vor mitten auf dem Atlantik richtig wohl zu fühlen. Nun überlegt er, wie seine Botschaften unter anderem amerikanische Sextouristen in der Karibik erreichen. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von der SR Redaktion
  • Offshore
  • Videos

Route du Rhum: Bergfest und “Point Nemo” für ISKAREEN – “Waterworld”-Kat gesichtet

"Unheimliche Begegnung der dritten Art"

Arnt Bruhns hat Spaß beim Passatwind-Segeln auf dem Atlantik. Die ersten sechs Class40-Profis sind im Ziel, aber der Hamburger Amateur schlägt sich prächtig unter den Top 20. Seine jüngsten Berichte: Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von der SR Redaktion
  • Bootsbau
  • Offshore
Figaro3

Figaro 3: 55 neue Boote bestellt – Altstars wie Peyron, Desjoyeaux wieder dabei

"Laser der Hochsee"

Ab dem 1.1. 2019 beginnt die nächste Figaro-Ära. Die Flotte der Bénéteau Einheitsyachten wird gegen die Figaro 3 Semi Foiler ausgetauscht. Sie locken die großen, alten Namen zurück. Weiterlesen

SR Club 8 Kommentare | von Carsten Kemmling
  • Offshore

Profisegeln: Was Joyon und Gabart verdienen – 50.000 Euro für den Sieg

Mehr verdient?

Manch ein Skipper sieht neidisch über die Grenze zum seglerischen Schlaraffenland Frankreich. Aber ist Francis Joyon nach seinem Route du Rhum-Sieg nun wirklich ein gemachter Mann? Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von der SR Redaktion
  • Offshore
  • Porträt
Damien Seguin

Route du Rhum: Paralympics-Sieger Damien Seguin segelt einhand auf Rang sechs

Meisterstück mit Handicap

Der dreimalige französische Paralympics-Medaillengewinner Damien Seguin (39), der nach einem Geburtsfehler ohne linke Hand aufgewachsen ist, gewinnt das Rennen der alten IMOCAs. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore
ISKAREEN, Route du Rhum

Route du Rhum: ISKAREEN und das Problem mit der Wolle und der Socke

Einsatz der Spezialsoftware

Die Class40 befinden sich bei der Route du Rhum noch mitten in der Hitze des Gefechts. Arnt Bruhns hat 1300 Meilen vor sich. Er schlägt sich bestens auf Rang 17 von 53 Startern. Seine jüngsten Berichte von Bord. Weiterlesen

SR Club Hinterlasse einen Kommentar | von der SR Redaktion