Schlagwort-Archive: Rettung

  • Verschiedenes
Seenotrettung vor Norderney

Segler über Bord: Seenotretter fischen Skipper aus dem Wasser – Er lehnte die Hilfe erst ab

Das war knapp

Die Seenotretter aus Norddeich haben einen Segler aus Lebensgefahr befreit. Er war zwischen Juist und Norderney in Seenot geraten und schließlich über Bord gegangen. Die Besatzung rettete den 46-Jährigen aus der Nordsee. Weiterlesen

Schreib einen Kommentar | von Verfasser der Pressemitteilung
  • Verschiedenes

Unfall auf Plattbodenschiff: DGzRS bringt schwer verletzten Segler an Land

Sturz auf einer Segelyacht

Die Seenotretter aus Laboe sind am Montag, 6. Mai 2024, in der Kieler Bucht für einen schwer verletzten Segler im Einsatz gewesen. Dieser war auf einem Schiff gestürzt und benötigte schnell medizinische Hilfe. Der Notarzt kam per Hubschrauber. Weiterlesen

Schreib einen Kommentar | von Verfasser der Pressemitteilung
  • Verschiedenes
  • Videos

Vermisster Segler gefunden: Acht Tage auf Drift im Mittelmeer

Happy End nach langer Suche

Eine groß angelegte Rettungsaktion für einen Segler, der seinen Törn auf Kreta gestartet hatte, ist erfolgreich verlaufen. Mehr als eine Woche lang war er nicht auffindbar. Warum der Kontakt abgebrochen ist. Weiterlesen

SR Club 2 Kommentare | von Carsten Kemmling
  • Verschiedenes

Mini 6.50-Skipper stürzt ins Meer: Vermisst, von Hubschrauber gesucht

Augenzeuge kann nicht helfen

Eine Gruppe Mini-Eonhand-Segler hat bei einem Training am Samstag vor der Küste von Crozon einen großen Schrecken erlebt. Bei extremen Bedingungen bis zu 8 Beaufort fiel ein Skipper von Bord. Weiterlesen

SR Club 3 Kommentare | von Carsten Kemmling
  • Verschiedenes

Schot in der Schraube: Seenotretter befreien Plattbodenschiff aus Gefahr

Rechtzeitig auf den Haken genommen

Im Wattenmeer zwischen den ostfriesischen Inseln Juist und Norderney haben die Seenotretter vier Menschen aus einer gefährlichen Situation befreit. Der Seenotrettungskreuzer EUGEN kam der Besatzung eines Plattbodenschiffes zu Hilfe. Weiterlesen

Schreib einen Kommentar | von Verfasser der Pressemitteilung
  • Verschiedenes

Happy End für Soling-Crew: Mitsegler 20 Minuten festgehalten – Was man lernen kann

Cliffhanger

Ein Beitrag aus der Rubrik, was so alles auf dem Wasser passieren kann. Es begann mit einer Patenthalse, dann bricht die Pinne, der Skipper geht über Bord – Lebensgefahr. Seine Retter sind nun geehrt worden. Weiterlesen

SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling

    Suche nach dem Geisterschiff: Skipper spricht über Blitz, Feuer, Leck und Rettung

    "Mir dröhnt es immer noch in den Ohren"

    Der Class40 wurde im Dunkeln vom Blitz getroffen. Ein Team ist auf dem Weg, um das treibende Segelboot zu bergen bevor es untergeht. Der 24-jährige Skipper erklärt die dramatische Situation. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
    • Verschiedenes

    Wassereinbruch nach Blitzeinschlag: Class40-Team gibt nach Karibik-Sieg seine Yacht auf

    Gerettet!

    Die Class40 Seafrigo-Sogestran hatte bei der Caribbean 600 Traumregatta vor zehn Tagen noch knapp gegen Burke/Fink triumphiert. Nun treibt das Schiff nach einem Blitzeinschlag als Geisterschiff auf dem Atlantik. Weiterlesen

    SR Club Ein Kommentar | von Carsten Kemmling
    • Verschiedenes

    Geisterschiff gefunden: Was mit der Segelyacht vor drei Monaten passiert ist

    "Heidi" lebt

    Als ein französischer Fischer die Segelyacht „Heidi“ ohne Crew an Bord in der Bucht von Audierne nahe Brest entdeckte, befürchtete er das Schlimmste. Das ramponierte Schiff  trieb ohne Rigg auf die Küste zu. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
    • Verschiedenes
    • Videos

    Tesla im Wasser: Rettung durch schwimmende Sauna

    "Es war ein schreckliches Gefühl"

    In Oslo ist es zu einer skurrilen Rettungsaktion gekommen. Zwei Menschen trieben mit ihrem Auto durch den Hafen, das immer tiefer sank. Erst in letzter Sekunde konnten sie in Sicherheit gebracht werden. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von der SR Redaktion
    • Verschiedenes

    Odyssee im Southern Ocean: 25 Tage ohne Rigg in den „Roaring Fourties“

    Er trieb vor Madagaskar

    Der Finne Ari Känsäkoski (53) ist fast einen Monat lang ohne Rigg in einem der abgelegensten Gebiete des Indischen Ozeans herumgetrieben. Warum ihm die politische Eskalation in der Golfregion half. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
    • Verschiedenes

    Diskussion über den „Jambo“-Untergang: Wann verlässt man die sinkende Yacht?

    "Kein Grund, an Bord zu bleiben"

    Martin Daldrup hat mit seiner Havarie auf dem Atlantik für viel Gesprächsstoff gesorgt. Nach dem glücklichen Ausgang ereifern sich Beobachter über vermeintliche Fehler. Was Experten sagen. Weiterlesen

    SR Club 10 Kommentare | von Carsten Kemmling
    • Verschiedenes

    Deutsches Cruiser-Paar lässt sich abschleppen: Motorschaden bei Sæby in der Ostsee

    Rettung im Kattegatt

    Sie hatten ihre Yacht gerade erst in Schweden gekauft und wollten sie nach Deutschland überführen. Aber bei meterhohen Wellen versagte der Motor und sie lösten einen Rettungseinsatz aus. Weiterlesen

    SR Club 7 Kommentare | von Carsten Kemmling
    • Verschiedenes

    Das Sinken der „Jambo“: Skipper Daldrup erklärt, warum die Bavaria auf Tiefe ging

    "Plötzlich ein lauter Knall"

    Nach der Rettung von Einhand-Segler Martin Daldrup aus der Rettungsinsel im Atlantik atmete seine Fan-Gemeinde auf. Nun erklärt er, wie er die letzten Minuten auf seiner Yacht erlebt hat. Weiterlesen

    20 Kommentare | von Carsten Kemmling
    • Porträt
    • Verschiedenes
    • Videos

    „Jambo“ gesunken: Deutscher Skipper auf dem Atlantik aus seiner Insel geborgen

    Gerettet!!!

    Die deutsche Segel-Gemeinschaft hat in den vergangenen Stunden den Atem angehalten. Martin Daldrup (59) meldete aus dem Südatlantik, dass seine Bavaria 34 „Jambo“  sinkt und er die Rettungsinsel bestiegen habe. Weiterlesen

    Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
    • Verschiedenes

    Hobie Cat kentert nach Ruderbruch: DGzRS rettet zwei Segler im Sturm

    Frau sichtet Kat-Segler in Not

    Zwei Segler sind am Mittwochabend vor Kühlungsborn in eine gefährliche Situation geraten. Sie kenterten bei bis zu 8 Beaufort und trieben bei starkem Seegang manövrierunfähig vor der Küste. Weiterlesen

    Schreib einen Kommentar | von Verfasser der Pressemitteilung
    • Verschiedenes
    • Videos

    Video von der GOR-Rettung: Bergung aus der Insel nach starkem Blutverlust

    "In Sicherheit"

    Das Abbergen von Stéphane Raguenes nach seinem Unfall an Bord der Swan 53 „Triana“ ist von einem Crewmitglied dokumentiert worden. Über eine Rettungsinsel wurde der Franzose nach starkem Blutverlust von der Heli-Crew aufgenommen. Weiterlesen

    Schreib einen Kommentar | von der SR Redaktion
    • Verschiedenes

    Hansekogge in Not: 35 Passagiere evakuiert – Wassereinbruch nach Grundberührung

    Kogge mit Schlagseite

    Auf der Außenweser ist ein Hansekoggen-Nachbau mit 45 Menschen an Bord aufgelaufen. Die Seenotretter, ein Fahrgastschiff und die Wasserschutzpolizei Bremen war im Einsatz. Weiterlesen

    Schreib einen Kommentar | von Verfasser der Pressemitteilung
    • Verschiedenes

    Seenotretter im Einsatz vor Poel: Einhandsegler an Bord zusammengebrochen

    24 Stunden überfällig

    Die DGzRS der Stationen Timmendorf/Poel und Kühlungsborn haben einen Alleinsegler gerettet. Die Ehefrau hatte Alarm geschlagen. Die Wasserschutzpolizei fand die Yacht bei Poel. Weiterlesen

    Schreib einen Kommentar | von Verfasser der Pressemitteilung
    • Verschiedenes

    Yacht kollidiert mit Tonne

    Auf das Dinghy gerettet

    Ein niederländisches Segler-Ehepaar ist in der Nacht zu Donnerstag, 10. August 2023, in Lebensgefahr geraten: In der Dunkelheit kollidierte ihre Yacht mit einer Fahrwassertonne im Scharhörner Watt und erlitt einen Wassereinbruch. Weiterlesen

    Ein Kommentar | von Verfasser der Pressemitteilung
    • Verschiedenes

    DGzRS-Rettung: Mastbruch auf Folkeboot – Zwei Segler mit zwei Kindern in Not

    Notruf per Telefon

    Die Seenotretter der Station Laboe haben die vierköpfige Crew eines manövrierunfähigen Folkebootes auf der Kieler Förde abgeborgen. Bei 7 Beaufort war der Holzmast gebrochen. Weiterlesen

    3 Kommentare | von Verfasser der Pressemitteilung
    • Offshore
    • Verschiedenes

    Zittern um Donald Lawson: Trimaran treibt kieloben – Afro-Amerikaner wollte Rekorde brechen

    Kein Lebenszeichen

    Donald Lawson (41) wollte 35 Rekorde brechen. Mit einem ORMA-Trimaran plante er, einhand nonstop um die Welt zu segeln. Jetzt wurde sein Multihull kieloben treibend im Pazifik gefunden – vom Skipper keine Spur. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von der SR Redaktion
    • Verschiedenes

    Seenotretter helfen vor Borkum: Crew in lebensgefährlicher Situation – Ruder schon gebrochen

    In der Brandung

    Eine Segelyacht ist auf einer Sandbank in der Brandungszone vor Borkum auf eine Untiefe geraten. Die vier Segler waren in größter Gefahr. Die Rettung gestaltete sich dramatisch. Weiterlesen

    2 Kommentare | von Verfasser der Pressemitteilung
    • Verschiedenes

    DGzRS-Einsatz: Katamaransegler gerettet – Vom gekenterten Boot abgetrieben

    Hilfe in höchster Not

    Die DGzRS ist am Sonntag im Einsatz für zwei Segler gewesen. Ihr Katamaran war gekentert. Ein Mann wurde vom Schiff getrennt und vesuchte vergeblich, aus eigener Kraft an Land zu schwimmen. Weiterlesen

    Ein Kommentar | von der SR Redaktion
    • Verschiedenes
    • Videos

    Kenterung nach Mondfisch-Kollision: 22-jähriger Einhandsegler von seinem Mini gerettet

    Das Schlimmste befürchtet

    Xavier Doerr wollte der jüngste Segler werden, der Australien einhand, nonstop umrundet. Sein Abenteuer endete in einer umfangreichen Rettungsaktion. Ein besonderes Hindernis wurde ihm zum Verhängnis. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
    • Golden Globe Race
    • Porträt

    Das Boot verloren: Interview mit Golden Globe Race-Teilnehmer Ian Herbert Jones

    "Es fällt mir immer noch sehr schwer, darüber zu sprechen"

    Nach einer Havarie am Ostermontag musste Ian Herbert Jones sein Boot „Puffin“ aufgeben. Das nimmt ihn immer noch mit, berichtet er im Interview mit SR. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Melanie Hanz
    • Verschiedenes

    58 Meter langer Ostindienfahrer schleppt Segelyacht ab: Crew aus Seenot gerettet

    "Surreal"

    Von einem Dreimaster aus dem 18. Jahrhundert aus Seenot gerettet: Das ist doch ein Erlebnis der ganz besonderen Art, von dem zwei Segler auf dem Boot „Corto“ berichten. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Melanie Hanz
    • Abenteuer
    • Verschiedenes

    Schiffbruch: Wal versenkt Segelyacht – 10 Stunden ausharren im Südpazifik

    Eine letzte unglaubliche Geschichte

    Die „Raindancer“ wird mitten im Pazifik von einem Wal gerammt und sinkt binnen weniger Minuten. Die Lage ist brenzlig, das rettende Land meilenweit entfernt. Doch die Crew reagiert diszipliniert und kann die drohende Tragödie abwenden. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Finn Kemmling
    • Abenteuer
    • Fundstücke

    Seenotrettung: Überlebender soll neues Boot bekommen – von Heinz Ketchup

    Wenn Fastfood Leben rettet

    24 Tage auf offener See, ohne Essen, ohne Trinken, ohne Antrieb. Einzig eine Flasche Ketchup hält ihn am Leben. Der Hersteller der Soße suchte daraufhin nach dem Geretten und hält eine Überraschung für ihn bereit.
    Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Finn Kemmling
    • Verschiedenes

    Rettung im Wirbelsturm: Ankerleine gerissen – Einhandsegler treibt in 80-Knoten-Zyklon

    "Schlimmstes Wetterereignis dieses Jahrhunderts"

    Neuseeland hat den nationalen Notstand Notstand ausgerufen. Zyklon Gabrielle sorgt für Verwüstungen. Ein 70-jähriger Segler ist mit seinem Katamaran mitten hineingeraten. Weiterlesen

    SR Club 3 Kommentare | von der SR Redaktion