Video Leckbekämpfung: Wassereinbruch bei versagendem Seeventil

Leckbekämpfung mit Möhre und Kartoffel

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

4 Kommentare zu „Video Leckbekämpfung: Wassereinbruch bei versagendem Seeventil“

  1. avatar Egon sagt:

    Mist. Keine Karotten an Bord…………………..

    • avatar ottomol sagt:

      Warte mal ab!
      In der nächste Ausgabe der ISAF Offshore Regulations wird stehen dass Du ab Kategorie 2 welche mitnehmen musst. Und das wird dann auch kontrolliert. Der Inspektor wird dazu einen Hasen mit an Bord bringen der sich vor dem Start vom ordnungsgemäßen Zustand der Möhre überzeugt…

      • avatar T.K. sagt:

        hmmm….und wie sieht es dann bei Langfahrtregatten aus? Muss ich dann ein kleines Möhrentreibhaus an Bord haben….

        Da ist mir die gezeigte Kartoffel lieber, die kann man in der Bilge getrost eine längere Zeit lagern als olle Möhren!

        • avatar Christian sagt:

          Und was ist mit Gurken? Zonen-Gaby war mit einer Gurke im Glück, das könnte doch auch für Offshore-Segler gelten. Saure Gurken aus dem Glas gingen bestimmt auch, z.b. Spreewaldgurken aus Gabys Garten. Muss man nur aufpassen, dass se nicht mit Bananen verwechselt werden, die kleben so eklig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.