Big Picture: Gut gekrängt ist halb gewonnen – Extrem klettern für die Brücken-Passage

Kippen statt warten

Eine Brücke ist für Segler oft nervig. Öffnungszeiten müssen beachtet werden und Staus sind vorprogrammiert. Warum nicht einfach die Kiste ordentlich krängen? Diese Crew hängt sich voll rein.

Die Variante mit Masttopp-Ballast ausreichend Krängung für eine Brückenpassage zu generieren, ist schon praktiziert worden:

Aber mit einem Mann im Masttopp und der Crew auf de Großbaum, das ist schon die hohe Kunst. Zur Nachahmung allerdings nicht empfohlen.

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *