Big Picture: Rettungsboot im freien Fall

Ungewöhnlicher Tiefflieger

Rettungsboot Falltest aus 61,53 Metern Höhe. © Norsafe

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

7 Kommentare zu „Big Picture: Rettungsboot im freien Fall“

  1. avatar Christian1968 sagt:

    Das auf dem Foto sind doch höchstens 2 m Höhe 🙂

  2. avatar Lars sagt:

    Haha sehr schön das 50 fuß Schiff ist 50 Fuß lang….. des weiteren ist es mit 50 Fuß länger als 49,9 Fuß aber noch in der 50 Fuß Klasse gelistet weil es genau 50 Fuß lang ist zurückführend auf 50 fuß Rumpflänge. zur genaueren Einschätzung der imensen Länge, es ist 50 Fuß lang!!!!!!.

  3. avatar T.K. sagt:

    Da sass bestimmt der Baumgartner am Steuer.
    Und der Richard Branson will sich jetzt aus 1000 m mit seiner Wally fallen lassen

  4. avatar o.h. sagt:

    Per Heliumballon aufgestiegen? Schallmauer durchbrochen?

    😀

    SCNR

  5. avatar Markus sagt:

    Das 50 Fuß lange GES50 MKIII ist 50 Fuß lang… die gelbe Banane ist gelb und der tote Vogel ist tot 🙂

    100 Kilogramm schwer??? Sorry, nie im Leben! Schau doch vielleicht noch einmal genauer in die Daten Carsten.

  6. avatar dave sagt:

    Es ist garantiert über 100kg schwer, soll aber 70 Personen á 100kg Platz bieten.
    http://www.tu.no/industri/2012/09/28/her-settes-verdensrekord-i-fritt-fall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert