Corona in Frankreich: Lockerungen ab dem 11. Mai – auch für Segler?

100-Kilometer-Radius

Seine Rede wurde nicht nur von Wassersportlern mit Spannung erwartet. Zwar verkündete Frankreichs Premierminister Édouard Philippe vor der Pariser Nationalversammlung gestern eine schrittweise Lockerung der Ausgangssperre, die vermutlich auch Seglern Verbesserungen bringen wird, die Bewegungsfreiheit wird jedoch nur langsam ausgeweitet. Die Signale aus dem Land, in dem Segeln weltweit eine der größten Bedeutungen hat sind wenig ermutigend. Ein positiver Vorbild-Effekt für den Wassersport hierzulande scheint kaum erwartbar zu sein.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 3 =