Streiflicht: Die Testexperten

Verzicht auf Schallisolierung "Ehrensache"

Von Uwe Röttgering

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

4 Kommentare zu „Streiflicht: Die Testexperten“

  1. avatar Hermann Wegener sagt:

    Hm, mal abgesehen davon, dass ich sowieso noch nie verstanden habe, warum “Segelboote” einen “Motor” brauchen: Dass die von uns so geliebte Branche “sehr gut vernetzt” ist, wissen wir doch schon länger. Ob gut oder nicht; wir müssen damit leben und haben am meisten Freude an SR, wenn Ihr Euch keine Feinde macht.
    In großer Vorfreude auf weitere spannende, objektive Reportagen übers Segeln und nicht über die Konkurrenz
    Hermann

  2. avatar Andere Meinung sagt:

    Hallo Herr Wegener,

    ich finde es ganz interessant auf solche Fälle gestoßen zu werden. Ich frage mich, welches Selbstbild diese Tester haben, wenn sie meinen, alles bejubeln zu müssen. Verstehen die sich inzwischen schon als verlängerter Arm der Werbeabteilung?

    Marc

  3. avatar Reinhard Schroeder sagt:

    Ich meine, es ist gut, wenn man diese Dinge anspricht und darüber offen diskutiert. Sowohl inhaltlich, als auch über die Art und Weise.
    Reinhard Schroeder

  4. avatar Thomas Schneider sagt:

    Hat die Seglerzeitung denn überhaupt eigene Tester/Reporter? Ich dachte immer die stellen nur Clubnachrichten und Herstellerangaben zu einem Heft zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.