Dumm jelaufen: Sonnenschuss auf ex Mapfre VO 65-Racer – Kollision mit Frachter

Abgeschossen!

Shit happens… und zwar auf JEDEM Boot! Auch Profis wie die Damen und Herren auf dem knallroten VO-Racer „Sailing Poland“ sind davor nicht gefeit. 

 

Es gibt ja Unmengen dieser Voyeurs-Videos, bei denen man in den Bildschirm hinein rufen möchte „nun mach’ doch, fall ab“ oder „jetzt fier endlich“ oder ähnlich hilfloses Geschwafel und dann die Augen schließt, weil das vermeintlich Unvermeidliche nun eben doch geschieht.

Murphy’s Law gilt bekanntlich auf jedem Boot und Fehler passieren selbst den gewieftesten Seglern. Nun eben auch auf der „Sailing Poland“. Der VO Racer ist (noch) besser bekannt unter dem Namen Mapfre und kam spektakulär als Zweitplatzierter beim letzten Volvo Ocean Race über die Ziellinie.

Das Boot wurde nach dem Rennen rund um die Welt überraschend von der 2018 gegründeten Segelorganisation Sailing Poland gekauft und modifiziert. Die Profi-Initiative vereint „die Stärken von Segeln, Wirtschaft und Medien“ und besteht aus Rennteam, Yachtclub und Medienplattform. (SR-Bericht)

Als imagefördernd werden die Polen diesen Sonnenschuss nicht empfunden haben. Besonders doof, dass sie dabei auch noch gefilmt wurden. Aber vielleicht tröstet sie ja gewisses Glück im Unglück: Es hätte auch sein können, dass die Palme bei der Kollision wie mit der Motorsäge gefällt von oben kommt!

5 Kommentare zu „Dumm jelaufen: Sonnenschuss auf ex Mapfre VO 65-Racer – Kollision mit Frachter“

  1. avatar pl_dbaum sagt:

    waere total lieb wenn Du vielleicht die Großschot mal ein klitzekleines Bißchen fieren könntest…..am besten HEUTENOCH…..

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 14 Daumen runter 0

  2. avatar J70 sagt:

    keiner am Kicker? 😉

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  3. avatar Fastnetwinner sagt:

    Mit dänischem Singsang:
    “Seissamatör, wollt ihr mi nicht helfen segeln die Boot? Werde Ihr bezahlt für die doof sein?”

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *