Einhand Weltrekord Versuch: “Sodebo” vor dem Aus nach Kollision mit Pilotwal

Bug beschädigt. "Ich finde keine Worte"

Der beschädigte Steuerbord-Bug von "Sodebo" nach der Kollision mit einem Pilotwal. © Sodebo

Die Begegnung zwischen „Neutrogena“ und dem Mega-Trimaran „Sodebo“ am Kap Horn bedeutet für alle drei Segler ein Hochgefühl. Umso größer war der Schock danach. Erst kam auf dem Open 60 das Vorsegel von oben und nun steht das Einhand-Rekord-Projekt von “Sodebo” kurz vor dem Aus.

Die Kollision mit einem Pilotwal hat Thomas Coville die Crash Box seines Steuerbord-Rumpfes gekostet. Der Aufprall riss die Außenhaut des Buges ab, und der Schaumkern liegt frei.

„Ich fühlte eine leichte Kollision, drehte bei und sah dann die Schule der Pilotwale. Ich verlor ein Stück meines Buges. Es ist schwer, meine Gefühle und die Bitterkeit zurückzuhalten. Ich kann keine Worte finden.“

Thomas Coville ist schwer enttäuscht nach der Kollision und dem wahrscheinlichen Aus für sein Rekord-Vorhaben.

Coville geht offenbar davon aus, dass er den Rekordversuch abbrechen muss. Er hatte in den vergangenen Tagen stark auf die Vorgabe von Francis Joyon aufgeholt. Nachdem der Rekord schon außer Reichweite zu liegen schien konnte „Sodebo“ von über 1000 auf nun 475 Meilen aufschließen.

Aber nun erwartet das Sodebo-Team, dass bei den hohen Geschwindigkeiten der Schaum vorne aus dem Bug gespült wird. Es wird wohl kein Wasser eintreten, weil der nächste Spant dicht hält.

Dieser wurde beim ersten gescheiterten Rekordversuch in Kapstadt installiert, als Sodebo mit einem Eis-Hindernis kollidiert war. Coville muss zwar in einigen Tagen wenden, und kann den beschädigten Rumpf entlasten. Aber es wird wohl schwierig weiterhin die Rekordgeschwindigkeit beizubehalten.

Allerdings macht ihm auch das St. Helena Hoch Schwierigkeiten, die Zeit von Joyon zu unterbieten.

Bewegte Bilder von dem Schaden und ein enttäuschter Thomas Coville sind in der Video-Ecke auf der Sodebo-Seite zu finden. Der Skipper spricht über die Kollision (FRA).

CTMJessJob
avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

2 Kommentare zu „Einhand Weltrekord Versuch: “Sodebo” vor dem Aus nach Kollision mit Pilotwal“

  1. avatar Peter sagt:

    dass die Tiere aber auch immer noch kein AIS haben da draußen….

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  2. avatar Mister Reporter sagt:

    Was im japan passiert ist ganz traurig

    Mr.Reporter

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *