Foto Fundstück: Fahrgastschiff rammt Segelkutter

Zur Brust genommen

Die "WarnowStar" erwischt im Rostocker Hafen einen Segelkutter. © priv

Die “WarnowStar” erwischt im Rostocker Hafen einen Segelkutter. © priv

Am Wochenende hat es während der Hanse Sail eine Kollision zwischen der Berufschiffahrt und einem Segelkutter gegeben. Die “Warnowstar” nahm sich einen ZK10 Kutter zur Brust der sich in einem Feld von 30 Schiffen um die 20. Ostseepokal-Regatta befand.

Das Fahrwasser des Warnemünder Seekanals war durch zwei Kreuzfahrtschiffe verengt, so dass die die Flotte mit kurzen Schlägen aufkreuzen musste. Verletzt wurde niemand. Das Schiff kam mit kleineren Schrammen davon.

Insider vermuten, dass es sich bei der vermeintlichen Attacke um ein Nachstellen des berühmten 18 Footer Unfalls im Sydney Harbour gehandelt haben mag.

 

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *