Video Fundstück: Unglaublicher 50 Meter hoher Kitesurfer-Flug

Kitesurfer wollen hoch hinaus

In der Segelszene wächst der Unmut über den Rauswurf der Surfer aus dem Olympiaprogramm 2016. Eine spontane SR-Facebook-Umfrage hat 102 Gegner und nur 9 Befürworter für die Entscheidung zugunsten der Kiter erbracht. Umso mehr tauchen Bilder und Videos auf, die die neue Disziplin in Misskredit bringen.

Ein Kitesurfer wird auf Hawaii 50 Meter in den Himmel geschleudert.

So wie die Szene vom Kitesurfer, der 2001 an seinem Drachen hängend durch die Luft gewirbelt wird. Es mag wie ein Fake aussehen. Aber eigentlich wollte der Interviewer am Mokuleia Beach auf Oahu in Hawaii nur mit dem skurrilen Hut-Surfer sprechen, als im Hintergrund der Kollege durch die Luft fliegt.

Es geht um einen Wettbewerb als Eric Eck mit einem 23 Quadratmeter großen Kite fast 50 Meter in den Himmel gerissen wird. Genau 39 Sekunden hängt er in der Luft, bis er ohne größere Blessuren in einen Busch stürzt.

Eric Eck hat wie durch ein Wunder den Flug seines Lebens ohne große Blessuren überstanden.

“Ich bin sehr dankbar, überlebt zu haben”, sagt Eck später in einem Interview. “Mein Respekt vor der Natur ist deutlich gewachsen. Ich genieße jetzt jeden Tag noch mehr, den ich auf dem Wasser sein darf.”

Die Videos sind allerdings alt. Das Material entspricht nicht den heutigen Sicherheit-Standards. Vielleicht sind Kitesurfer aber auch nur besonders harte Burschen, wie das folgende Video zeigt: 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

4 Kommentare zu „Video Fundstück: Unglaublicher 50 Meter hoher Kitesurfer-Flug“

  1. avatar Ketzer sagt:

    Kiter scheinen auf jeden Fall eher extrovertiert zu sein. Siehe Viedo 2 und dan war da doch noch das von dem Typen, der auf den rostigen Kran kletterte?

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 1

  2. avatar peter sagt:

    warum wird die Sportart durch solche videos in Misskredit gebracht? was ist daran verwerflich?

    verwerflich ist nur das erschreckend niedrige Niveau von segelreporter… siehe auch Berichterstattung über die 470er Mädchen…

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 11

  3. avatar Capitan Futuro sagt:

    zu “Eine spontane SR-Facebook-Umfrage hat 102 Gegner und nur 9 Befürworter für die Entscheidung zugunsten der Kiter erbracht.”

    Erstaunt es bei der bisherigen Berichterstattung, dass sich die Kiter nicht für die Seite von SR interessieren und damit auch nicht bei der Abstimmung teilgenommen haben (vielleicht weil sie nichts davon wussten?)?

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 1

  4. avatar Seven sagt:

    Schönes Manöver auf dem unteren Video…..wie heißt denn der Trick? Rock-drop?
    🙂

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *