Gebrauchtboote: Nie waren sie günstiger!

Zugriff!

Der Zeitpunkt zum Kauf einer Gebraucht-Yacht war nie günstiger: Der Markt ist voll und die Preise fallen weiter. Wer analysiert, findet aber auch Yachten mit Wertstabilität. Drei Beispiele für ein lohnendes Investment.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Hinnerk Stumm

... segelt seit Kindertagen, von Jolle bis Dickschiff. Sein Motto: „Segeln ist letztlich völlig überbewertet!“ Weiteres ...

2 Kommentare zu „Gebrauchtboote: Nie waren sie günstiger!“

  1. avatar Jörg sagt:

    Da Yachten im gesamten Segment in den Preisen absacken , Eure dargestellten Schiffstypen wohl eher als 2. Schiff bei den meisten Seglern in Frage kommen und eben diese Skipper aufgrund des schon vorhandenen Einstiegsschiffes (meist im Bereich 20ft -30ft) bereits selbst einen guten Marktüberblick haben, wäre es eventuell interessanter wie die Preise von seegängigen Einstiegsyachten im 20 – 30ft Bereich (dann ev. sogar mit Pött und Pann segelfertig) so liegen 🙂 Die gibt es dann bereits für 10000 – 20000 EUR voll ausgerüstet.

    Handbreit

  2. avatar christian1968 sagt:

    Ich find’ die Preisspannen auch sehr verwunderlich, denn ich nehme Segelreporter auch ehr so war, dass ihr kleine uns preiwertere Boote gut findet genauso wie ein gar nicht so kleiner Teil eurer Leserschaft auch.

    Und die Preise bei den 3 genannten Booten sind schon ganz schön knackig. Ich hätte auch eher mal den 10-25 K Bereich ins Auge gefasst.

    Allerdings sind viele 10-30 Jahre alten Yachten einfach zum größten Teil absolut unsexy.
    Grauenvoller Holzausbau, dunkel und voller Schotten. ABER Lichtblicke von heute, wie eine RM 890 oder ähnliches sind ja bald auch günstiger zu haben…

    Und: Bente kommt ja auch noch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.