Gelebter Langfahrt-Traum: Ehepaar beendet Törn nach 36 Jahren

Ein Leben lang auf Törn

Laurel und Bill Cooper 1954 auf ihrem ersten Törn rund Sizilien mit ihrer Tochter. © Mirror News

Das ultimative Cruising Paar kommt aus England, hat rund 100.000 Meilen im Kielwasser, 45 Länder besucht und war gut 36 Jahre mit diversen Schiffen unterwegs. Aber nun machen Bill and Laurel Cooper Schluss mit dem Vagabunden-Leben. Mit 83 Jahren hält es der ehemalige Royal Navy Commander für vernünftiger, das Meilen-Sammeln einzustellen.

Ein Augenleiden macht Probleme. Er wird mit seiner 82-Jährigen Frau sesshaft. Ein Haus wäre allerdings unpassend. Das Paar zieht in ein selbstgebautes Hausboot in der Nähe ihrer Heimatstadt Rochester auf den Fluss Medway in Kent.

Traurig sind die Meilen-Fresser nicht. “Wir hatten ein absolut unglaubliches Leben”, sagt Laurel Cooper den Mirror News. Das Paar hatte sich 1945 kennengelernt und war zwei Jahr später erstmals zusammen segeln gegangen. Der erste größere Törn erfolgte 1954, als es mit der Baby Tochter Shelley rund Sizilien segelte.

Das britische Segelpaar hat nach 36 Jahren wieder in England festgemacht. © Mirror News

1971 hatte Bill seinen Job als Makler aufgegeben und mit dem Bau einer 50 Fuß Stahl-Ketsch begonnen. Damals beauftragte er seine Frau, im Büro bei den Kollegen Bescheid zu sagen, dass er nicht mehr kommen würde. Niemals.

Fünf Jahre später verkauften sie das Haus, gaben das Geld ihren Kindern und setzten die Segel für den großen Törn. Sie lebten sparsam von der Navy Pension und sahen die ganze Welt.

Schnell musste es nicht gehen. Als es etwas beschwerlicher wurde, kauften sie einen 87 Fuß Frachtkahn, der früher Erdnüsse transportiert hatte und ließen sich von einem abenteuerlichen Dreimast-Rigg über die Meere schieben.

Heim für die Zukunft. Das Hausboot der Coopers wird in Kent festgemacht. © Mirror News

Seit 2005 verzichteten sie schweren Herzens ganz auf Segel und bauten ein altersgerechtes Schiff. Mit diesem 40 Fußer befuhren sie überwiegend die europäischen Flüsse. Nun werfen sie endgültig den Anker.

Langweilig wird ihnen nicht. Es gibt genügend Erinnerungen, die sie ihren drei Enkelkindern vermitteln können.

 

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://nouveda.com

4 Kommentare zu „Gelebter Langfahrt-Traum: Ehepaar beendet Törn nach 36 Jahren“

  1. avatar Tommy sagt:

    TOLL !

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 18 Daumen runter 0

  2. avatar Heini sagt:

    Ja, und ganz ohne großes Trara.
    Einfach schön.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 0

  3. avatar oh sagt:

    Wenn ich das nur finanzieren könnte….

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  4. avatar Heini sagt:

    Was kriegt denn so ein ehem. “Royal Navy Commander” ?
    Wobei da ja “Sie lebten sparsam von der Navy Pension” steht.
    Ist wahrscheinlich auch keine Frage des Geldes, sondern nur der persönlichen Ansprüche und Einstellung.

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *