Haarige Begegnung: Wenn sich Frachter und Segelyacht zu nahe kommen

Ob das gut geht?

Es ist die Urangst des Seglers beim Zusammentreffen mit der Berufschifffahrt. Ändert der Kapitän plötzlich seinen Kurs? Bei starker Strömung wird der Cross noch unberechenbarer…

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

2 Kommentare zu „Haarige Begegnung: Wenn sich Frachter und Segelyacht zu nahe kommen“

  1. avatar Bernd Podesta sagt:

    Auch der Kapitän des Frachtschiffes ist schuld an dem Fastzusammenstoß…

    1
    5
  2. avatar PL_sven_westphal sagt:

    Es gibt unter arabischen „Daus“ den brauch VOR Schiffen zu passieren, weil es Unglück bringen soll durch ein Kielwasser zu fahren….. Vielleicht waren solche Leute an Bord? Auch auf der Elbe kann ich regelmäßig so lebensmüde Sportbootleute beobachten….. Seltsam, dass es nicht viel öfter kracht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.