Herausforderung Kap Hoorn: “Use it again” verlässt die Landabdeckung und treibt zurück

"Es ist magisch"

Drei Tage lang haben Romain Pillard und Alex Pella hinter Feuerland Schutz gesucht. Nun versuchen sie ihr Glück mit der Kap-Hoorn-Rundung – und treiben erst einmal zurück.

Direkter Link zum FB-Video

Als sich plötzlich die Sonne blicken lässt, scheint der Moment gekommen. Das spanischfranzösische Skipper-Duo wagt es, um die Ecke von Feuerland zu schauen und Kap Hoorn anzusteuern. Wetterrouter Christian Dumard bestätigt, dass sie es versuchen sollen. Er erkennt ein kurz geöffnetes Wetterfenster, durch das der Trimaran schlüpfen könnte.

So richtig gut kreuzt es sich nicht mit dem alten Trimaran gegen Strömung und Wind.

Aber einfach ist es nicht. Das merken sie schon in den ersten Stunden nach dem Verlassen der Windabdeckung. Bei der harten Kreuz gelingen bisher nur wenige Meilen nach Westen. Zeitweise werden sie sogar zurückgetrieben. Der Winkel zum Wind ist miserabel. Besonders der extreme Wellengang macht dem Trimaran zu schaffen.

Ob der alte Multihull der Belastung standhält? Trödeln hilft nicht. Denn nach dem Kap Hoorn wird es nicht einfacher. Es besteht die Möglichkeit, dass sie erneut an der Küste Schutz suchen müssen.

Romain Pillard verabschiedet sich auf den Weg zum Kap Hoorn:

Direkter Link zum FB Video

Aber Pillard scheint es immer noch zu genießen. Er berichtet von Bord: “Wir sind nun seit fast einem Monat unterwegs und immer noch es gibt keine wiederkehrende Routine, Langeweile oder Ermüdung. Denn jeder Augenblick ist anders: Farben, Licht, Meer, Spiegelungen… Es ist magisch.”

Der 17 Jahre alte Rekord

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.