Jules Verne Trophy: IDEC Rekord im Indischen Ozean – Herrmann live beim NDR

Herrmann macht Druck

NDR Sportclub Beitrag: Boris Herrmann von Bord (7 min)

Boris Herrmann hat sich live von Bord der IDEC gemeldet. Die sechsköpfige Crew hält bestens mit im Zweikampf mit Spindrift und liegt jetzt nur 24 Meilen hinter dem vermeintlich übermächtigen Gegner.

Boris Herrmann

Boris Herrmann kämpft sich in Rekordzeit durch den Indischen Ozean. © IDEC

IDEC mit Boris Herrmann macht erstaunlich viel Druck auf Spindrift und liegt nun gleichauf mit dem achteinhalb größeren direkten Gegner im Kampf um den Rekord. In der ersten Woche hatte es noch ausgesehen, als sei das Team um den alten Haudegen Francis Joyon gegen das finanziell deutlich besser ausgestattete Team auf der 8,5 Meter längeren Spindrift im direkten Vergleich chancenlos. Nun hält das rote Boot den Speed des Konkurrenten.

826 Seemeilen in 24 Stunden! Die Crew der IDEC Sport hat ihr bestes Etmal seit dem Start vor 20 Tagen hingelegt. Boris sagt: “Wir passieren Australien und Neuseeland in weniger als zweieinhalb Tagen. Das ist schon verrückt.”

 

Durch den waghalsigen Abstecher ins Eismeer hat IDEC aber den bis zu 800 Meilen großen Rückstand wieder wettmachen können und feiert das erste zählbare Ergebnis, die Rekord-Passage des Indischen Ozeans in sechs Tagen und 23 Stunden. Erstmalig gelang einem Segelschiff die Bewältigung des Abschnitts unter acht Tagen. Teilweise war IDEC schneller als 40 Knoten unterwegs.

Die beiden Kontrahenten liegen real nahezu gleichauf. Die schwächer rote Spitze zeigt IDECS Abstand zum Rekord, weil sie zwei Stunden früher gestartet ist.

Die beiden Kontrahenten liegen real nahezu gleichauf. Die schwächer rote Spitze zeigt IDECs Abstand zum Rekord, weil sie zwei Stunden früher gestartet ist.

Aber nun wird es im Pazifik schwierig. Das Umfahren eines Tiefdruckgebietes hat einen nördlichen Kurs erzwungen, der zusätzliche Meilen bedeutet. So ist der Rückstand zum Banque Populaire Rekord auf fast 200 Meilen angewachsen.

Aber der virtuelle Gegner ist ebenfalls nicht besonders gut durch den Pazifik gekommen, und so sind die Hoffnungen, den einzig wichtigen Rekord zu brechen, immer noch sehr lebendig.

Jules Verne Tracker IDEC

Jules Verne Tracker Spindrift

12371059_1043273189056786_3153801876844261144_o

Spindrift, Jules Verne

Dona Bertarelli scheint bei ihrer ersten Weltumsegelung noch bei bester Laune zu sein. ©Yann Riou | Spindrift racing

Spindrift, Jules Verne

Auf Spindrift wird auch noch klassisch mit echten Karten gearbeitet. ©Yann Riou | Spindrift racing

Spindrift, Jules Verne

Mitagessen ist angerichtet an Bord von Spindrift. ©Yann Riou | Spindrift racing

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *