Jules Verne Trophy Video: “Banque Populaire” rast durch Eisbergfeld und fällt zurück

Irre Fahrt im Eis

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

5 Kommentare zu „Jules Verne Trophy Video: “Banque Populaire” rast durch Eisbergfeld und fällt zurück“

  1. avatar Ketzer sagt:

    Echt scheiße, so mit 10 kn durch die Flaute zu dümpeln… 😉

  2. avatar Stumpf sagt:

    Nur zur Klarstellung und hoffentlich habe ich das damals im Südpolarmehr richtig verstanden: Die sog. Growler sind schwer zu erkennen, weil sie klein sind. Auch bei ihnen befindet sich ca. 85% der Masse unter Wasser.
    http://www.uscg.mil/LANTAREA/IIP/docs/VOOP.pdf

  3. avatar Wilfried sagt:

    Klugscheißmodus an. Bei gleicher Dichte hat ein Eisberg immer den selben prozentualen Anteil unter Wasser egal wie groß er ist.
    Es muß für die Jungs extrem frustrierend gewesen sein. 2 Tage des Vorsprungs wieder eingebüsst und das im Südpazifik. Da waren sie ja in den Kalmen schneller. Und auch jetzt müssen sie wieder durch die Brücke hindurch mit 4 Windstärken. Ich hoffe nur, dass das klappt und dann ein schneller Atlantik kommt. Verdient hätten sie es. So wie die kiste abgeht hatte ich 43-44 tage für möglich gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − vier =