Klampen belegen: Tampenjongleurin fürs Hafenkino

Zack, zack… fertig


Offensichtlich muss man in den USA diplomierte Klampenbelegerin sein, um einen Job im Yachthafen zu bekommen. Das Beweisvideo.

Neulich haben wir Euch Linda gezeigt! Wie sie mit ein paar lässigen Bewegungen auf einem Steg in Florida die Hafenkino-Besucher in Staunen versetzte.

Also wollen wir Euch auch die (unbekannte) junge Marina-Mitarbeiterin nicht vorenthalten, die ähnlich gekonnt eine Yacht in der Marina von Boston festmacht. Zwei mal locker aus dem Handgelenk… und fertig!

Ihr leicht verschämter Abgang (ist schließlich die normalste Sache auf der Welt, eine Klampe so zu belegen) spricht für sie. Und dass es für die Jongleurs-Einlage auch noch Trinkgeld gibt – wer rechnet schon damit.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Ein Kommentar „Klampen belegen: Tampenjongleurin fürs Hafenkino“

  1. avatar Ikarus sagt:

    das hier ist auch nicht schlecht oder?

    Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *