Les Voiles de Saint-Tropez: Schaulaufen der Traumyachten

Faszination Klassiker

`Nan of Fife´, 115 Jahre alter 75 Fuß langer Gaffel Kutter aus der Feder des berühmten schottischen Konstrukteurs William Fife © Rolex / Carlo Borlenghi

Bei der 30. Les Voiles de Saint-Tropez Regatta sind in diesem Jahr fast 300 Schiffe am Start. Dabei stehen die 84 klassischen Yachten im Vordergrund. Die Veranstaltung in St. Tropez ist ihr Höhepunkt der Saison.

Die großen Stars sind der 41.5m Meter lange Herreshoff Schoner „Elena“, die mit „Cambria“, „Mariette“ und dem Gaffel-Schoner „Altair“ zu den Klassikern über 100 Fuß zählen.

Die Veranstaltung, die am 2. Oktober nach einer Woche zu Ende geht, litt bisher unter mangelndem Wind. Nach dem gestrigen Ruhetag sollen die Rennen allerdings bei besseren Bedingungen fortgesetzt werden.

Die Geschichte der Voiles de Saint-Tropez begann 1981 als Wette zwischen dem Franzosen Jean Laurin und dem Amerikaner Dick Jayson. Dabei trat der französische Zwölfer „Ikra“ gegen die Swan 44 des US-Skippers an. Nach einem tödlichen Unfall 1995 bei der zuerst Nioulargue genannten Regatta wurde die Veranstaltung einige Jahre nicht ausgetragen und schließlich als Voiles de Saint-Tropez wiederbelebt.

Ergebnisse

Eventseite (FRA)

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

2 Kommentare zu „Les Voiles de Saint-Tropez: Schaulaufen der Traumyachten“

  1. avatar Felix sagt:

    Einen Bildband zum Event gibts übrigens hier:
    http://www.sailing-media.com/produkte/bildbaende/classic-and-modern-yachts-in-st-tropez.html

    Classic and Modern Yachts in St. Tropez
    Mit Bildern von Jürg Kaufmann & Daniel Forster. Ich hoffe ein bißchen Eigenwerbung ist erlaubt 😉

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

  2. avatar Bodo Schaerping sagt:

    Hat jemand einen Tip wie man auf der kommenden Voile de St Tropez auf ein Begleitboot kommt um mal einen Tag “draussen” mit dabei zu sein?

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *