Lüderitz Speed Challenge: Windsurfer jagen die Kiter durch den Kanal

Brettern in der Wüste

In den vergangenen Jahren waren die Speed-Kiter und -Surfer immer für den absoluten Geschwindigkeits-Rekord unter Segeln gut, seit sie 2009 im namibischen Lüderitz einen wellengeschützten Kanal gegraben haben.

Lüderitz Speed Challenge

Mit Vollgas durch den Kanal. Die Surfer erreichen deutlich über 50 Knoten. © Lüderitz Speed Challenge

Dort wird der Wind durch eine natürliche Düse gepresst und soll statistisch gesehen dreimal pro Woche über 35 Knoten erreichen. Oft schafft er auch die 45 Knoten Marke und es besteht auch die Möglichkeit, dass es stabil mit 50 bis 60 Knoten weht.

Die Kitesurfer brachen dort erstmals die 50 Knoten Marke für Segelfahrzeuge und der US-Amerikaner Rob Douglas hält seit 2010 den absoluten Rekord mit 55,65 Knoten. Aber seit Paul Larsen mit seiner Sail Rocket gut zehn Knoten schneller war, ist die Luft eigentlich raus aus der Bretter-Speed-Szene.

Lüderitz Speed Challenge

Der Rekord-Kiter Sebastien Cattelan brach 2008 als erste Mensch die 50 Knoten Marke unter Segeln. © Lüderitz Speed Challenge

Dennoch versammeln sich die Freaks immer noch zur Lüeritz Speed Challenge, um durch die wüstenähnliche Landschaft zu brettern. In diesem Jahr versammelten sich 59 Kiter und Surfer aus 19 Ländern in Namibia, um ihre Limits auszutesten.

Absolute Rekorde fielen bisher noch nicht. Aber der Kiter Sébastien Cattelan kam mit 55.36 Knoten sehr nah an die absolute Kite Bestmarke.

Der Wind spielte noch nicht mit. Aber der schwedische Windsurfer Anders Bringdal kam zwar schon auf 50,43 Knoten und glaubt, dass mit neuen dünneren Finnen sogar den Kitern nahe kommen kann. Der absoluten Rekord der Windsurfer schraubte 2012 Antoine Albeau in Lüderitz auf 52,05 Knoten.

Lüderitz Speed Challenge

Der Lüderitz Speed Kanal wurde 2009 gegraben und seitdem ständig verbessert. © Lüderitz Speed Challenge

Lüderitz Speed Challenge

Die Kiter sind immer noch schneller als die Surfer. Ihr Windwiderstand ist geringer. © Lüderitz Speed Challenge

Lüderitz Speed Challenge

Der Wind trifft im optimalen Winkel auf den Kanal. © Lüderitz Speed Challenge

 

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

8 Kommentare zu „Lüderitz Speed Challenge: Windsurfer jagen die Kiter durch den Kanal“

  1. avatar Olperer sagt:

    Halsen muss man da schon können. Und zwar auf dem Punkt …
    Sieht sehr atemberaubend aus.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 16 Daumen runter 0

    • avatar Schlaufuxx sagt:

      Da musst Du nicht Halsen.
      Das geht nur geradeaus !

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 2

  2. avatar ? sagt:

    wie steht das eigentlich mit den foilenden kitern? ist der kanal dafür zu flach?

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 1

    • avatar Piet sagt:

      Ich denke schon.
      Um so einen unbefestigten Kanal tiefe genug zu bekommen und die tiefe auch über eine bestimmte breite.
      Müsste der ca. 3x so breit sein. Mann kann ja schon sehen wie der Sand an der seite herunter rutscht.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 1

    • avatar Sailing4Ever sagt:

      Da dort Wind im Überfluss vorhanden ist, ist man mit Foils nicht mehr schneller – schätze ich mal.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 3

  3. avatar Sicherheitsbeauftragter sagt:

    Helm!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 7

  4. avatar Schlaufuxx sagt:

    Verantwortlich für den Wind in Lüderitz ist aber nicht irgendeine Düse,
    sondern die Thermik.
    Der Benguela Strom hat so ca 12°C und die Wüste ab Mittags 40°C+.
    Wenn man landeinwärts Ausflüge macht, dann finden die immer Vormittags statt,
    da man danach sandgestrahlt wird.
    In der alten Diamantenstadt Kolmanskop, kann man sehen, wie ganze Häuser weggeschliffen werden.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *