Manöver: Segel-Stunt vom Segel-Hooligan – Lieber nicht nachmachen!

Mal eben kurz die Beine vertreten

Der Mann sieht aus wie ein aggressiver Fußball-Fan. Aber offenbar hat er auch ein feines Händchen für sein Boot. Es ist allerdings nicht überliefert, wie oft dieser Stunt schief gegangen ist.

Wichtig für das Verhalten des Bootes ist das Einrollen der Fock. Der Segel-Hooligan aus Russland verhilft seinem Schiff mit eingeschlagenem Ruder und einem kurzen Zug am Heck noch durch die Halse. Und auf dem anderen Bug ist das Schiff dann allein unter Großsegel so luvgierig, dass das Ruder auf Anschlag stehen bleibt und der Bug zur Pier dreht.

Der russische Segel Hooligan mit seinem führerlosen Boot.

Hübscher Stunt: Mal eben kurz von Bord gehen.

Spenden

2 Kommentare zu „Manöver: Segel-Stunt vom Segel-Hooligan – Lieber nicht nachmachen!“

  1. avatar Chriian198 sagt:

    Den Kratzern auf der BB Bordwand zu urteilen, hat es jedenfalls nicht im ersten Anlauf geklappt…;-)

    Ahoi

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 2

  2. avatar steehl sagt:

    Der “Segel-Hooligan” ?? Findet Ihr es irgendwie lustig, Menschen wegen Ihres etwas individuellen Aussehens eine negatives Image anzuhängen?

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 16 Daumen runter 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *