Mit der Stahlketsch um die Welt: Drei junge Menschen bereiten das Abenteuer ihres Lebens vor

"Welche Dinge wirklich wichtig sind!"



Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Kai Köckeritz

Leidenschaftlicher Fahrtensegler und Chefredakteur des Magazins segeln. Er ist viel in Holland unterwegs, aber auch in den Revieren des Südens. Lange Schläge sind eher seins als kurze Up&Downs auf der Regattabahn.

3 Kommentare zu „Mit der Stahlketsch um die Welt: Drei junge Menschen bereiten das Abenteuer ihres Lebens vor“

  1. avatar Peter Pfennigsdorf sagt:

    Hallo Leute, ihr seid wohl verrückt geworden. Nordsee kann mordsee sein, grundsee !! Ohne Erfahrung ist Wahnsinn. Biskaja nicht vergessen, auch nicht zu unterschätzen. Ihr werdet seekrank und keiner kann Wache fahren. Wer übernimmt dann die segelführung? Hat einer von euch überhaupt einen zumindest sportbootschein See? Funkschein? Probiert es erst einmal in der Ostsee, da kann es auch nicht ohne sein aber da ist zumindest schnelle Hilfe in Sicht. Bitte lasst euch von erfahrenen Seeleuten beraten, was ihr vorhabt kann echt verdammt in die Hose gehen. Gut gemeinter Rat von Kapitän Piet

    • avatar Daniel sagt:

      Genau wegen so Menschen wie ihnen werden die 3 Reisen. Bleiben sie Mal in ihrem sicheren Hafen und lassen junge Menschen die den Mut haben, die Welt erkunden.
      Schönen Gruß und ebenfalls ein gut gemeinter Rat.

      1
      1
  2. avatar Jörg Sippmann sagt:

    Hallo, hier sind Susanne und Jörg. Wir haben auch ein Boot im letzten Jahr in Holland gekauft. Es liegt jetzt in Lübeck an Land. Wir wollten auch in diesem Jahr auf große Reise gehen. Was meint ihr zur aktuellen Lage? Kann man es in diesem Jahr noch wagen? Habt ihr Kontakte in die Karibik? Wie sieht es da aus? Wäre schön, wenn ihr uns antworten könntet. Danke im voraus.
    Viele Grüße von Jörg und Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.