Neue Ära im Yachtsport eingeleitet: AC75 SpinOff “FlyingNikka” zeigt ersten Flug vor Valencia

"Magisch, außergewöhnlich, einzigartig"

Als Roberto Lacorte im Januar 2021 den Bau eines 19 Meter langen fliegenden Mini-Maxis nach dem Vorbild der AC75-Cupper ankündigte, schien es eine dieser verrückten Ideen zu sein. Nun gibt es ihn tatsächlich.

(Direkter FB-Link)

Der erste Flug von “FlyingNikka” vor der Küste Valencias kann den Beginn einer neuen Ära im Offshoresegeln bedeuten. Nach acht Monaten Bauzeit bei der örtlichen King Marine-Werft ist der 60 Fußer vom Stapel gelaufen und hat seinen ersten Test erfolgreich bestanden. Der Entwurf eines Designteams unter der Leitung des Iren Mark Mills hob sich auf Anhieb aus dem Wasser und ist damit die erste “Full Foiling”-Segelyacht der Mini-Maxi-Kategorie, die für Langstrecken-Regatten konzipiert wurde. Beim ersten Test absolvierte das Team sechs Stunden auf See.

Der erste Flug von FlyingNikka vor Valencia. © Fabio Taccola

“Ich kann die Emotionen, die ich in diesem Moment empfinde, kaum beschreiben”, erklärt der italienische Eigner Roberto Lacorte, der die Pionierarbeit finanziert hat. “FlyingNikka nach diesen intensiven Monaten zum ersten Mal fliegen zu sehen ist magisch, außergewöhnlich, einzigartig. Ich bin wirklich begeistert.”

FlyingNikka mit hochgeklapptem Luv-Foil. © Fabio Taccola

Designer Mark Mills sagt: “Dieser Start und die ersten Tests sind bisher ein großer Erfolg. Das Schiff konnte alle unsere Erwartungen nach den Tanktests hinsichtlich der Leistung bestätigten. Die Foils und die Flugsteuerung funktionieren wie erwartet.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + 10 =