Ostsee: Jetzt auch ein Finnwal vor Eckernförde gesichtet

Großer Besuch

Augenzeugen berichten von einer neuen Wal-Sichtung am Wochenende in der Eckernförder Bucht. Nun ist ein Video aufgetaucht. Nach dem Buckelwal-Besuch zeigt sich nun ein Finnwal.

Die Ostsee Angler staunten nicht schlecht, als neben ihrem kleinen Boot auf einmal der große Rücken des Meeressäugers auftauchte. Dabei soll es sich um einen 10 Meter langen Finnwal handeln. Bereits am 1. Mai berichteten zahlreiche Fischer, Angler und Wassersportler von der Sichtung.

Finnwale sind gute, schnelle Schwimmer. Laut Experten sollte das flache Wasser in der Bucht von Eckernförde für sie kein Problem sein. Der Wal ist vermutlich den Heringssschwärmen gefolgt.

Die Eckernförder Zeitung berichtet, dass der Angler aus dem Emsland zum 400 Kilometer entfernten Eckernförde gereist ist, um dort ein Wochenende auf dem Angelboot zu verbringen. Die unerwartete Begegnung mit dem Wal hat den Aufwand allemal gelohnt.

Weitere Augenzeugen berichten über die Sichtung von Luftbläschen, die Finnwale bei der Jagd um die Beute platzieren. Mehrfach konnte auch eine Blaswolke gesehen werden. Ob sich die Säuger nun immer mehr in der Ostsee heimisch fühlen? Sie wären eine hübsche Attraktion.

Das Augenzeugen Video. Die kurze Sichtung bei 0:30:

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden

Ein Kommentar „Ostsee: Jetzt auch ein Finnwal vor Eckernförde gesichtet“

  1. avatar Friedrich sagt:

    Das Video erinnert ein wenig an Nessie….

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *