UPDATE 2: Segeln und Corona an der Ostsee: Dürfen wir über Ostern zum Boot und aufs Wasser?

Eingeschränkt segeln

Das lange Osterwochenende naht, die Tage werden länger und die Temperaturen steigen – Saisonbeginn! Oder doch nicht? Wir haben uns die aktuellen Verordnungen zur Brust genommen und beantworten die Fragen rund ums Segeln und Corona. 

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

7 Kommentare zu „UPDATE 2: Segeln und Corona an der Ostsee: Dürfen wir über Ostern zum Boot und aufs Wasser?“

  1. avatar Rolf Winterhalter sagt:

    Und Baden Württemberg ?

  2. avatar ds sagt:

    Da ke für die Info.
    Spitzfinive anmerkung: es müsste süd Nord gefälle heißen

  3. avatar Andreas Kling sagt:

    Und was ist mit Ankern vor der Küste?

  4. avatar Rele sagt:

    Nochmal: Was ist mit Ankern?

  5. avatar Rolf Winterhalter sagt:

    Also am Bodensee darf man vor der Küste ankern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × eins =