Selbstverteidigung: Marlin versenkt Hochsee-Angelboot

1:0 für den Marlin

Mit ein paar gekonnten Sprüngen und mit Hilfe einiger “befreundeter” Wellen hebelte der Marlin die Angler aus © Marlins Mag

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

7 Kommentare zu „Selbstverteidigung: Marlin versenkt Hochsee-Angelboot“

  1. avatar Piet sagt:

    Naja es steht eher 1:500

  2. avatar Alex sagt:

    Wenn das Mobo kenterte und abgesoffen ist, von wem kommen dann die seitlichen Angeln und Wellen im letzten Bild, wo der Fisch so grinst und wo vorher das Mobo noch geschwommen ist?

  3. avatar stefan sagt:

    Kürzlich?

    ..das Ganze passiert im Jan.2013!

  4. avatar Kluchschieter sagt:

    Yes, yes yes!! Go Marlin, goooooooohhh!

  5. avatar peterham sagt:

    1:0 Bingo für den Fisch! Angeln, speziell auf diese super häßlichen Schxxxxhäusern , ist neben kleine Tiere in grünem Loden totschießen, eh eine der dööfsten Beschäftigungen ever! more to come! Schmeißt sie alle um!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.