Skurriles Bord-Spielzeug: Aufblasbarer Windsurfer von Decathlon – segelfertig in 10 Minuten

Aufriggen mit der Luftpumpe

Lässt sich mit diesem Gefährt am Ankerplatz das Windsurfen erlernen? Decathlon pumpt ein segelndes “Brett” in den Wassersportmarkt. Ein Sportgerät für die Backskiste?

Der französische Sportartikel-Handelsriese Decathlon hat unter der Eigenmarke Tamahoo* ein Wassersportgerät entwickelt, das sich für Windsurf-Einsteiger eignen soll. Es könnte auch ein hübsches Spielzeug für den Sommertörn sein.

Dabei wird nicht nur das Board wie beim SUP per Hochdruckpumpe mit Luft gefüllt, sondern auch das Segel. Das “Aufriggen” soll in 10 Minuten erledigt sein. Danach lässt sich die gesamte Ausrüstung in einem Rucksack mit den Maßen 100 × 41 × 25 cm verstauen. Das Gesamtgewicht beträgt 13 Kilogramm.

Surf-Action ist nicht angesagt aber es scheint vorwärts zu gehen. © Decathlon

Das Konzept wurde von Decathlon mit der gemeinnützigen französischen Organisation UCPA entwickelt, die jährlich Sportfreizeiten für etwa 250.000 Menschen organisiert. Es richtet sich an die breite Masse, um den Zugang zum Wassersport zu ebnen.

Alles zusammengepackt im Rucksack. Gewicht: ca 13 Kilogramm. © Decathlon

Das aufblasbare Windsurf Board 100  ist für 359,99 Euro in ausgewählten DECATHLON Stores und unter www.decathlon.de erhältlich. Das aufblasbare Windsurf Segel 100 ist ab 259,99 Euro in zwei Größen (S/M und L/XL) verfügbar.

Im vergangenen Jahr hatten die Franzosen schon eine aufblasbare Jolle auf den Markt gebracht. SegelReporter hatte sie ausprobiert.

Aufblasbares Segel. © Decathlon

* Wir verwenden ab und zu sog. Affiliate-Links, die wir mit einem Stern* kennzeichnen. Erwerben Sie ein Produkt über den Link, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer. Dies hat keinen Einfluss auf unsere Beurteilung eines Produkts oder auf den Verkaufspreis. Langfristig unterstützen Sie beim Kauf der Artikel über einen Affiliate-Link unsere redaktionelle Arbeit und Unabhängigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − acht =