Superyachten: Faszination J Class – Videos vom Traumevent in St. Barth

Atemberaubend

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

5 Kommentare zu „Superyachten: Faszination J Class – Videos vom Traumevent in St. Barth“

  1. avatar Rainer sagt:

    warum macht BreedMedia in ihren Filmen jede schöne Segelszene durch Schnitt kaputt? Eine Zumutung. Da sind die Fotos deutlich besser.

    • avatar oh nass is sagt:

      Der Schnitt ist das eine Problem. Das andere sieht man leider auch recht häufig: Ein schnell segelndes Boot wird in Zeitlupe gezeigt. Wenn so ein Dampfer auf Geschwindigkeit kommt, dann möchte ich das auch 1:1 sehen. Und keine Zeitlupenstudie.

  2. avatar Manfred sagt:

    Grausige Schnitte! Wann lernen die Medienleute, bitte schön, das segeln ein Sport ist, wo man lange draufhalten muss, wo die Entwicklung im Feld oder bei Tonnenmanövern einfach dauert und der Betrachter das auch sehen möchte. Auch der Laie.

  3. avatar Tom sagt:

    jungestümperschneidenJ`s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 5 =