Videos: Brutale Bedingungen beim Klitmoller Surf Weltcup

Überflieger in der Brandung

Up in the air. Die Abschussrampen vor Klitmøller führen zu atemberaubenden Sprüngen.© PWA

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

2 Kommentare zu „Videos: Brutale Bedingungen beim Klitmoller Surf Weltcup“

  1. avatar Martin-Seb. sagt:

    Ahoi !
    Fein, das ihr Euch auch den Stehseglern widmet, aber Doppelloops? Die sind schon seit 10 Jahren nichts neues mehr, seit fünf auch nicht mehr im guten alten Klittmöller. Wo traditionsgemäß die Saison mit den Herbststürmen ja jetzt erst losgeht…

    • avatar Carsten sagt:

      jo, ich weiß doch, dass du den mega-loop mit links machst 🙂 . eigentlich ein standard manöver. sagt der typ im interview ja selbst. aber die judges lieben es. und für ihn war es der siegsprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.