Unfall: Explosion an der Hafen-Tankstelle

Über Bord geflogen

Im italienischen Ponza hat eine Webcam Aufnahmen von einem explodierenden Motorboot während des Tankvorgangs gemacht. Eine Frau wird ins Wasser geschleudert. Über die Gründe für den Unfall wird spekuliert..

Unterstütze SegelReporter

Liebe Seglerinnen und Segler,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich die Highlights  aus der Welt des Segelns mit Hintergrundinformationen und tiefer Analyse
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout mit weniger Werbung

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

2 Kommentare zu „Unfall: Explosion an der Hafen-Tankstelle“

  1. avatar Jan sagt:

    Das ist einfach nur Voyeurismus. Das ist in keiner Weise besser als bei einem Unfall auf der Autobahn richtig draufzuhalten.

  2. avatar Kugelfisch sagt:

    Ich tippe auf Folgendes:
    Beim Tanken wird der aus dem Tank austretende Benzindampf nicht abgesaugt und läuft in den Rumpf an die tiefste Stelle, weil er schwerer ist als Luft. Man sieht deutlich, dass das Deck wie ein Trichter zum Niedergang geformt ist und dass die Verpuffung von unter Deck kommt – vermutlich beim Starten des Motors.
    Schon der Dampf von ein paar Zentilitern Benzin hat wirklich eine erstaunliche Gewalt, wenn das Mischungsverhältnis mit Luft stimmt. Insofern kann man von diesem Video auch etwas lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.