Video Fundstück: Irre Windsurf-Session in den “Jaws”-Brechern vor Maui

Das sind Wellen...

[media id=76 width=640 height=360]Wir sind begeistert und beeindruckt, wenn Boris Herrmann und Co die Wellen mit ihren 60-Fußern im Southern Ocean abreiten. Aber darüber können die echten Windsurfer wohl nur schmunzeln angesichts der Kurse, die im Video der Schwede Anders Bringdal und in den letzten Sequenzen auch Robby Naish in das Wasser zirkeln.

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

3 Kommentare zu „Video Fundstück: Irre Windsurf-Session in den “Jaws”-Brechern vor Maui“

  1. avatar Sven sagt:

    ich kann mich erinnern das ich vor über 20 jahren mal ein interview gehört hatte in den ein surfer über die Jaws folgendes sagte: .”..es ist so als wenn man von einem Hochhaus springen würde und jemand 100.000 liter wasser hinterherkippt!”

  2. avatar Matti sagt:

    YEAH!
    Wo wir grad bei den Windsurfern sind: Philip Köster ist ein noch ganz junger und mischt weit oben mit. Hier springt er mal kurz über ne Welle: http://www.youtube.com/watch?v=I8X9moh7LsQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.