Video: Mit Erik Aanderaa im Winter auf der Nordsee – segeln zum Wikinger-Festival

Härteste Überfahrt - bis jetzt!

Unter seinem allseits bekannten Motto NBJS (no bullshit, just sailing) zog es den härtesten Hund unter den Nordseeseglern bei 4 Grad C. mal wieder zu den Shetland-Inseln. 

Erik Aanderaa ist wirklich anders als die meisten Nordseesegler. Wenn es sich Normalvernünftige im Winter irgendwo im Warmen an Land gemütlich machen und allenfalls ihre Boote unter der Regenplane streicheln, macht sich der Norweger auf seiner Contessa auf gen Nordwesten. 

Zu den Shetlands, genauer gesagt.  Dort findet alljährlich das Uup Helly Aa -Wikingerfestival statt. Ein Event, das sich kernige Segler wie Erik Aandera natürlich nicht entgehen lassen dürfen (SR-Bericht). 

Wie immer filmt der selbsternannte Segel-Wikinger minutiös und gnadenlos seine Überfahrt. So nehmen wir teil an nächtlichen Sturmfahrten unter handtuchgroßer Fock, schöpfen gemeinsam mit ihm per Teetasse eine undefinierbare Brühe aus dem Vorschiff und der Bilge, zwängen uns mit ihm auf die Bordtoilette, staunen nicht schlecht, als plötzlich ein Tanker verdammt nah vorbei zieht und fühlen uns bald ziemlich schummerig beim Anblick des rollenden Bootes in der Mord-, pardon: Nordsee. 

Eriks Resümee: “Meine härteste Überfahrt – bis jetzt!”

Als nächsten längeren Törn plant Erik Aandera übrigens einen Abstecher nach Grönland über die Nordroute. Der Wikinger will dafür aber lieber erst im Juli ablegen: Schließlich haben auch eisenharte Kerle auf ihren GfK-Booten keine Chance gegen Growler und Eisberge.

Auch dieses Video erhält das begehrte SR-Prädikat: Unbedingt sehenswert!

Ein Kommentar „Video: Mit Erik Aanderaa im Winter auf der Nordsee – segeln zum Wikinger-Festival“

  1. avatar T.B. sagt:

    Erik ist der härteste! Und sehr erfolgreich!
    Vor ein paar Tagen hat er das letze Vid hochgeladen. Eine Woche vorher schon mit Trailer angekündigt. 1h nach der Veröffentlichung hatte er schon 4000 clicks! Und jetzt 140.000 nach 2 Wochen! Irre aber verdient!

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *