2. Dutch Grand Prix 2013 für 18ft Skiffs in Bruinisse/NED

Schaffen Sie es?

Beim 2. Dutch Grand Prix 2013 für 18ft Skiffs in Bruinisse/NED wurde am letzten Wochenende die 2. Wettfahrt wegen zu viel Wind abgebrochen. Auch mit kleinem Rigg waren die 18ft Skiffs aufgrund der Böen über 25 kn und der kurzen Welle schwer zu bändigen.

Der Weg zurück in den Hafen unter Segeln bei sehr raumen Wind gestaltet sich als eine spannende Herausforderung. Gerade bei diesem Kurs muss man als Steuermann dem Rigg hinterher steuern und wen da keine große Auswahl an Möglichkeiten besteht, wird die Risiko Karte gespielt. Die Freude ist um so größer als es gelingt. Dem Betrachter des Vids bleibt kurzzeitig das Herz stehen. Was wäre bloss passiert, wenn es nicht gelungen wäre?

Dutch Skiff Grand Prix 2013 – die 18ft Skiff Flotte kurz nach dem Start, das deutsche Magic Marin Team um Norbert Peter in Luv © Thom Goossens

Der andere 18 Footer im Hafenbecken hat scheinbar Seemannschaft praktiziert und ist unter Fock eingelaufen. Oder hat er nur im Hafenbecken sein Groß geborgen?

Bruinisse in Süd-Holland entwickelt sich zu einem Skiff Revier. Neben 18Footern waren 49er und Musto Skiffs am Start. In der zweiten Auflage des Dutch Grand Prix 2013 waren 13 18ft aus 5 Ländern angereist. Die Danish Vikings mit den Gebrüdern Clausen gewannen während Norbert Peter mit seinem Magic Marin Team aus Berlin den 4. Platz belegte.

Ergebnisse
Webseite
Facebook

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *