49er und 49erFX Weltmeisterschaft in Marseille/FRA

Crash beendet Podium-Träume

Favoriten im Pech: Erik Heil und Thomas Plößel © International 49er Class Association

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

5 Kommentare zu „49er und 49erFX Weltmeisterschaft in Marseille/FRA“

  1. avatar Super-Spät-Segler sagt:

    Alles nur Ausreden!

    Die haben doch nur wegen des RBYAC ihr Training vernachlässigt und jetzt sehen sie, was sie davon haben!

    In einem deutschen Team für den nächsten America’s Cup, siehe

    http://www.fr-online.de/sport/schuemann–deutschland-kann-im-america-s-cup-bestehen,1472784,24447928.html

    haben derartig unmotivierte Sportler sicher keinen Platz.

    Wer Ironie findet, hat recht

    • avatar SR-Fan sagt:

      Nee klar, das muss die Rentnerfraktion wieder richten. Die nächsten AC72 kommen mit Rollator. Dann gibts auch wieder mehr Teilnehmer für den LVC 😉

      VG

  2. avatar Wolke sagt:

    Warum ist denn der 41. Platz so viel erwähnenswerter als die nebenbei erwähnte Führung der Freundin des 41.?

  3. avatar Ballbreaker sagt:

    Ist halt der Nachteil von dem neuen Regattaformat – mal wieder!

    BFD im ersten Lauf gestrichen, dann 2, 18, 21 und 8.

    Ich denke nach wie vor, dass das neue Format den Glück/Pech Faktor zu stark gewichtet. In einer normalen Serie – von mir aus mit Medalrace – würden sich solche Ausreißer eher rausrechnen!

  4. avatar Holger sagt:

    was für ein Jammer das die internationale Klassenorga ziemlich blind die WM an ein völlig ungeeignetes Revier
    wie dort in Marseille vergeben hat…. entweder ballert dort Mistral wie verrückt oder es ist Leichtwindmurks hinter Hügel in der zu sehr geschlossenen Bucht.
    Dabei hat FRA doch mit LaRochelle und Quiberoin tolle Locations mit guten Orga Teams.
    Nun ist so ne Murksrevier WM da der Zielwettkampf für die Kader Teams und eine Ansage vorher mit der EM in Aarhus auf einem bekannten Allroundrevier mit bekannt zuverlässiger Leituing dort wäre deutlich cleverer gewesen und hätte das Risiko minimiert das mal zu viele Teams patzen oder zu viel passiert und schiefgeht wie jetzt gerade……
    na ja nun isses wie es ist….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =