A-Class WM: Altmeister Ashby beherrscht das Fliegen auch im kleinen Kat

So funktioniert das Fliegen

[media id=1400 width=640 height=390]

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

6 Kommentare zu „A-Class WM: Altmeister Ashby beherrscht das Fliegen auch im kleinen Kat“

  1. avatar Drahtzieher sagt:

    für mich sieht das nach etwas mehr als 10kn Wind aus. Schade, denn foilen bei 5-10kn Wind wäre etwas, das sogar am Bodensee klappen würde 😉

  2. avatar Holger sagt:

    heute morgen schon gespannt auf die Ergebnisse aus NZL gewartet….
    sensationell besetzt das Feld und Nico tut sich verständlicherweise schwer ohne vorher mal geübt zu haben
    und nur Leihboot übernommen

    • avatar Freddy Q. sagt:

      Nico ? ?

      • avatar Holger sagt:

        Chris Nicolson

        • avatar Christian sagt:

          Holgi, der 16. Platz nach 4 Rennen ist in diesem Weltklassefeld und bei den schwierigen Windbedingungen ein äußerst respektables Ergebnis. Was heißt da also “schwer tun”?

          • avatar Holger sagt:

            Nico sagte vorgestern wie schwierig es ist mit so kurzer Vorlaufzeit
            klar…. Hammerfeld da in Top10 und so etwas werden wir in GER wohl in naher Zukunft leider nicht sehen
            bemerkenswert wie weit der Segelsport da in NZL und AUS voraus ist und wie schnell es innovativ vorangeht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.