AC World Series: Sir Ben Ainslie’s Heimsieg in Portsmouth – jetzt „fliegen“ sie wieder

Ready for Take-Off

Land Rover BAR mit Sir Ben Ainslie am Ruder – Spektakel für reichlich Zuschauer © borlenghi

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Ab 1,25 € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

Ein Kommentar „AC World Series: Sir Ben Ainslie’s Heimsieg in Portsmouth – jetzt „fliegen“ sie wieder“

  1. avatar Chris vom Südsee sagt:

    Ich kann eurer Begeisterung nicht ganz zustimmen. Alle Hoffnungen aus den ACWS-Events und dem 34. AC auf ein medial gut aufbereitetes Event wurden schlichtweg mit Füßen getreten. Enttäuschende Veranstaltung aus Sicht all jener, die sich auf eine YouTube Live-Übertragung wie im Sommer 2013 gefreut hatten.
    Stattdessen wurde man auf einer schlecht konzipierten App (zusätzliches Armutszeugnis für einen Softwaregiganten wie Oracle) aufgefordert, für einen Premium Content 7,99€ zu zahlen, ohne zu wissen, was man dafür bekommt, wie oft man das zu zahlen hat und auf welchen Geräten dies nutzbar ist.

    Vergleicht man das einmal mit dem gleichzeitig stattgefundenen ESS-Act in Hamburg, bekommt der AC keine Foils, sondern einen profitgeilen Höhenflug verpasst, welcher (Foil-Segler kennen das) sehr schnell mit einer rapiden Abwärtsfahrt “entlohnt” wird.

    Übrigens war dies auch der Eindruck von anfangs begeisterten Zuschauern vor Ort, wie man bei den Kollegen von Sailing Anarchy lesen kann: http://sailinganarchy.com/2015/07/26/thumbs-down/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.