Alex Thomson im Nothafen: Wassereinbruch auf Gunboat Luxus-Katamaran beim Transatlantik

Schäden auf Hoher See

Alex Thomson wird seinem Ruf als Pechvogel wieder einmal gerecht. Nach seinem Ausfall bei der Vendée Globe und vielen Dramen zuvor hat er nun auch beim RORC Transatlantik Race einen Stopp eingelegt.

Am Dienstag hatte sich schon angedeutet, dass Alex Thomson mit dem Katamaran “Tosca” nicht ohne Stopp über den Atlantik rauschen würde. Anstatt westlich Richtung Karibik zu steuern bog er im rechten Winkel nach Norden ab. Kurs Azoren.

Lange Zeit war nicht klar, mit welchen Problemen er auf dem Gunboat 68 zu kämpfen hat. Nun meldet er sich aus dem Hafen von Ponta del Gada. Es habe ein “kleine technische Probleme” gegeben – was zu erwarten war, weil “Tosca” brandneu sei. “Etwas Wasser ist ins Boot gelangt und das hat die elektrischen Systeme in Mitleidenschaft gezogen.”

Ken Howery und Alex Thomson segeln den Katamaran “Tosca” vom Typ Gunboat 68. © Tosca/PKC Media

Thomson weist darauf hin, dass der Kat durchaus auch ohne diese Systeme betrieben werden kann. Es sei aber sicherer und entspräche guter Seemannschaft, den Schaden in einem Hafen reparieren zu lassen. Einige Tage müsse man nun im Hafen verbringen.

Das Gunboat 68 gilt als schnellster Cruising Katamaran der Welt und erreicht eine Geschwindigkeit von mehr als 30 Knoten. Dafür soll es mehr als sechs Millionen Euro kosten.

Die Firma Gunboat hatte 2015 Konkurs anmelden müssen,

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − neun =