America’s Cup: Ainslie jagt über den Solent – Pirelli wechselt die Seiten

Fly by

Der Test-Foiler vom INEOS Team UK hebt im Solent ab bei 13 Knoten Wind. (klicken für Video)

Unterstütze SegelReporter

Mitglied in 5 Minuten werden und ab dann SR im Magazin-View lesen

Lieber Leser,

der SegelReporter Club wurde aufgesetzt, um neue Projekte zu finanzieren. Wir haben noch viele Ideen und großen sportlichen Ehrgeiz, den Großen die Stirn zu bieten.

Mit knapp 1,- € pro Woche bist Du bei einer
12-monatigen SR Club-Mitgliedschaft dabei.

  • Täglich alle Highlights des Segelsports, deren Erklärung und Einordnung mit einem Klick von einer deutschen Webseite
  • Ohne Beschränkungen alle SegelReporter Artikel lesen
  • Lesefreundlicheres, einspaltiges Artikel-Layout
  • Lesbar auf allen digitalen Medien

Die SegelReporter

» Fragen und Antworten zum SegelReporter Club

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

2 Kommentare zu „America’s Cup: Ainslie jagt über den Solent – Pirelli wechselt die Seiten“

  1. avatar Christian1968 sagt:

    Hallo Segelreporter,

    der Artikel an sich ist ja durchaus interessant, aber wie immer finden sich wahnsinnig viele Rechtschreibfehler und Schludrigkeiten und Patrizio Bertelli wird zu Bertarelli.

    Jedes schnöde Textverarbeitungsprogramm hat eine automatische Rechtschreibkorrektur, könnt ihr,die nicht einfach kurz prüfen, bevor ihr die online stellt?
    Ich finde es einfach sehr schade, dass die Artikel sehr oft so schlampig geschrieben werden.

    Ahoi

  2. avatar Kiter sagt:

    Na dass die Rumpfform des Bootes keine Rolle spielt ist sicher falsch. Die Rumpfform bestimmt mit, wie das Boot in den Foilzustand kommt (ab welcher Windstaerke etc).
    Das merkt man deutlich beim Kitefoilen, wo selbst die Form des Boards (Volumen, Scoop-Rockerlinie, Form des Unterwasserschiffs etc…) diesbezueglich einen grossen Einfluss hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 9 =