America´s Cup: Onorato steigt mit Mascalzone aus Coutts RC44 Zirkus aus

Ärger mit Coutts

Vinzenzo Onorato gewinnt mit Taktiker Francesco Bruni die RC44 Regatta in Key West. Es war wohl die letzte. © RC44 Class

SR hat erfahren, dass Mascalzone Latino Boss Vincenzo Onorato spontan sein Engagement im RC 44 Circuit von Russell Coutts beendet hat. Das ist deshalb bemerkenswert, weil es sich bei dem Italiener immerhin um den Challenger of Record für den America´s Cup handelt.

Onorato soll sich so sehr über Russell Coutts und seinen Umgang mit dem America´s Cup ärgern, dass er bei dessen Monohull Zirkus nicht mehr mitmachen will. Ende Januar hatte er noch bei der Key West Race Week punktgleich vor dem Team Aqua mit Cameron Appleton und einen Punkt vor Coutts Oracle Team gewonnen. Nun ist er wohl raus.

Bild aus besseren Tagen. Onorato (l.) und Coutts hatten sich noch lieb. © americascup.org

Das passt zu den Notstandsmeldungen von Onorato (hier und hier). Es ist wohl auch nur eine Frage der Zeit bis der streitbare Italiener auch sein America´s Cup Engagement beendet. Offenbar fühlt sich der Reeder (Moby Lines) nicht genug eingebunden in die America´s Cup Entscheidungen.

Es ist eine erstaunliche Entwicklung. Denn Onorato stand besonders während des Streits mit Alinghi immer eng an der Seite von Larry Ellison. Der Amerikaner hat dem Italiener viel zu verdanken. Es ist unglücklich, dass sich die beiden Protagonisten des Sports nun offenbar entzweien.

ONSAILCTM
segelt jetzt erst einmal Melges 32 mit seinem neuen Taktiker Francesco Bruni und bereitet sich auf WM in Mallorca vor. Die logische Vorbereitung eines Challenger of Records für den America´s Cup ist das nicht.

Im RC 44 Zirkus werden zurzeit elf Teams gelistet. Auch Markus Wieser ist mit seiner Sea Dubai nicht mehr dabei. Sein Fokus gilt überwiegend der Vorbereitung mit “Container” auf die Audi MedCup Saison in der TP52 Klasse.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *