Opti Flügel: Neuseeländischer Meister zeigt den Jugend-Wing im Einsatz

Oracle verleiht den Flügel

Der neuseeländische Optimist-Meister Leonard Takahashi-Fry probiert den Flügel. Es ist die Spitze eines A-Cat Profils. © Oracle Racing

Die Oracle Pressemitteilung besagt, dass Leonard Takahashi-Fry die Neuseeländische Meisterschaft im Opti überlegen mit sechs Laufsiegen und fünf zweiten Plätzen gewonnen hat. Er wird dabei mit dem Flügelsegel gezeigt, das der technische Direktor von Oracle Racing Mike Drummond, für einen Opti adaptiert hat.

Beide Informationen dürften aber kaum miteinander verwoben werden. Takahashi-Fry ist bei der nationalen Meisterschaft durchaus mit einem Standard-Segel vor seiner Konkurrenz geblieben.

Es bleibt offen, ob er das auch mit der Flügel-Konfiguration geschafft hätte. Die Konstruktion sieht zwar futuristisch aus, aber es ist nicht bekannt, ob sie nun dem althergebrachten Sprietsegel überlegen ist. Vermutlich ist das Teil langsam, und diese Nachricht eignete sich nicht für die Meldung.

Drummond hat nun aber auch nicht die extremen Ressourcen seines Design Teams in die Entwicklung eingebracht. Er nutzte einfach die Top-Sektion eines Profils, das BMW Oracle damals auf einem A-Cat getestet hatte bevor der große Trimaran Wing geaubaut worden war.

Oracle spielt aber wieder einmal die Karte Jugendsegeln geschickt aus. Die Verbindung des America´s Cups mit den Youngstern, die Russell Coutts “Facebook-Generation” nennt, ist dem Cup Sieger offenbar ein wichtiges Anliegen.

Ob es allerdings wirklich einmal zum Jugend-Cup kommt, den sich Coutts und Ellison auf die Fahne geschrieben haben, ist noch fraglich. Vorerst gibt es größere Probleme zu lösen.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

2 Kommentare zu „Opti Flügel: Neuseeländischer Meister zeigt den Jugend-Wing im Einsatz“

  1. avatar Wilfried sagt:

    hey carsten jetzt bin ich mal der ERste der hier – Klugscheißer- Modus an – hier kritisieren kann das ein Opti-Segel natürlich kein Lateinersegel ist. Es wäre sicherlich auch interessant herauszufinden ob ein Opti mit einem Lateinersegel schneller wäre.

    Ansosnten macht weiter so, tolle Seite

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *